Samstag, 20.05.2017 - 19:00 Uhr

Romeo und Julia

Im Rahmen von ART OF THE CITIES -
3. Bürgerbühnenfestival
Bürgerbühne Dresden

In arabischer und deutscher Sprache
Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung am 20. Mai!

In der Dresdner Shakespeare-Version kommen die Montagues aus dem arabischenRaum, die Capulets aus Europa. Verfeindete Familien, Kinder, die sich Hals überKopf verlieben und Treue bis in den Tod schworen. Shakespeares Thematik hat inden letzten Jahren eine neue Aktualität bekommen: Neuankömmlinge aus dem arabischenRaum und deutsche Staatsangehörige verlieben sich und werden zu Paaren.Wie geht man in diesen Beziehungen mit den kulturellen Unterschieden um? Wiereagiert das Umfeld? Wie kann Liebe potentiellem Druck von außen standhalten?Das Bühnengeschehen vermischt sich mit dokumentarischem Videomaterial, Paare,Eltern, Freunde, Rechtsgelehrte und religiöse Vertreter werden nach ihren Meinungen,Erfahrungen und zur politisch korrekten Lage der Nation befragt. Shakespearewird zur universellen Blaupause, und das Ende ist nicht der Tod.

Shakespeare’s issues have gained new relevance in the last few years. In Dresden’sShakespeare version, the Montagues from the Arab region and the Capulets fromEurope are added: New arrivals and German state citizens fall in love and becomecouples. These are children who are head-over-heels in love, families that are ultimateenemies; the events on stage are cleverly interwoven with documentary videomaterial.

Jurybegründung

Die Montagues und die Capulets: In Dresden sind sie arabischstämmige und deutscheJugendliche, und Shakespeare ist ihr Mittler. Seine Satze werden in die je andere Sprache übersetzt, seine Geschichte von Romeo und Julia ergänzt um dokumentarisches Material vom realen interkulturellen Lieben. Es ist nicht einfach, aber am Ende bleiben Romeo und Julia nicht tot, sie stehen auf und schreien es heraus: Ich liebe, wen ich will. Eine vitale theatrale Vereinigung! (Barbara Burkhardt) 
  
Martin Heckmanns
  
Günther Orth
  
Markus Pötter
  
Belén Montoliú Garcia
  
  
Wanja Saatkamp
  
Olaf Rumberg
  
Axel Hambach
  
Paula Oevermann
  
Baian Aljeratly
Jonas Bartel
Ahmad Diab
David Fischer
Tabea Gunther
Ali Hasan
Lisa Kanthack
Dominik Losche
Rouni Mustafa
Ibrahim Qadi
Anik Urich
Nathaly Wuttke
Julius Zimmermann
  
Obeid Alyousef
Felix Demeyere
Johann Schiel
Yein Song
Isabelle Thiele
Khaled Zaghnoun
Leen Zalkha