Samstag, 27.05.2017 - 20:00 Uhr

Aufbruch - letzte Vorstellung

Interkulturelles szenisches Konzert
mit dem Heim und Flucht Orchester und ATTACCA!

Wir brechen auf – und zwar mit Musik! In dem interkulturellen Projekt treffen Freiburger jeden Alters und aus verschiedenen Ländern aufeinander und drücken auf ihren Instrumenten oder durch ihre Stimmen den Spaß und die Freude am gemeinsamen Musizieren und Darstellen aus. Lieder und Melodien aus der jeweiligen Heimat wechseln sich mit beschwingten Chor- und Instrumentaleinlagen ab, werden zu einer großen musikalischen Collage zusammengeführt und auf der Hinterbühne im Großen Haus aufgeführt.

Mit Unterstützung der Stiftung Theater Freiburg, der Badischen Zeitung und der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. Werden auch Sie Förderer des Jungen Theaters: www.theaterstiftung-freiburg.de

Gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, die Deutsche Orchester-Stiftung und die Wilhelm Oberle-Stiftung.

We’re taking off – with music! In this inter-cultural project citizens of Freiburg from different age groups and origins meet. They show their passion for making music and acting by using their bodies, voices and instruments. Songs and melodies from different countries and lighthearted instrumental pieces merge into a big musical collage that is performed on the backstage in the Große Haus.

Schauen! Forschen! Mitmachen! – Ausführliche Informationen zum Programm des Jungen Theaters finden sich auf der interaktiven Website für Desktop, Tablet und Smartphone: www.junges.theater.freiburg.de
  
  
  
  
  
  
  
Mitglieder des Chores ATTACCA!
Mitglieder des Heim und Flucht Orchesters