Montag, 22.05.2017 - 19:00 Uhr

Secondhand-Zeit

Im Rahmen von ART OF THE CITIES -
3. Bürgerbühnenfestival
Szenische Lesung aus dem Roman von Swetlana Alexijewitsch mit den »methusalems«, anschl. Lecture

Seit mehr als zehn Jahren gibt es die Seniorentheatergruppe „die methusalems“ am Theater Freiburg. Verschiedene Generationen von Mitgliedern spielen leidenschaftlich zusammen. In der Intendanz von Barbara Mundel hat sich dieses Kollektiv in die unterschiedlichsten
Arbeitskonstellationen bringen lassen und mit verschiedensten künstlerischen Methoden experimentiert. Anlässlich des Festivals zeigen „die methusalems“ ihre szenische Lesung von Swetlana Alexejewitsch in der Regie von Wolfgang Berthold noch einmal. Im Anschluss geben sie Einblicke in ihre künstlerische Arbeit.

The Belrussian Nobel Peace Prize winner Svetlana Alexievitch has set off on a trip after “living on the ruins of socialism”. In »Secondhand-Zeit«, she investigates the post-Soviet vacuum of power in the kitchens, streets and squares of Russia. With this documentary novel, the senior citizens’ theater group “methusalem” is beginning our series of scenic readings called “Machtwechsel” (change of power): here we want to explore the dynamics of radical social change with international literature.
Sahar Amini
  
  
Gisela Braun
Hannelore Burger
Heide Cerny
Ingrid Frey
Wim Geerlings
Renate Gimmi
Hennes Haller
Hans-Dieter Helmeke
Harald Jeske
Marlene Krämer
Barbara Motz
Herbert Pielmaier
Gerburg Rüsing
Maja Schaber
Markus Simon
Ulrich Winterhager