Samstag, 18.03.2017 - 19:30 Uhr

Julius Cäsar in Ägypten

Oper von Georg Friedrich Händel
Nur noch 1 Vorstellungen!

Einführung eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln     
Mit Unterstützung der ExellenceInitiative der TheaterFreunde Freiburg


Wer entscheidet, wer regieren darf? Händels wohl bekannteste Oper über den legendären Feldherren Julius Cäsar und die sagenumwoben schöne, ägyptische Königin Cleopatra ist ein Herrscherdrama par excellence, ein wahrer Showdown imperialistischer Machtpolitiker. Stand nicht einfach der Nervenkitzel eines erotischen Abenteuers fern der Heimat zu erwarten? Sollte nicht gepflegte Diplomatie die eigene Herrschergröße bestätigen? Doch alle Beteiligten geraten in eine schier auswegslose Versuchsanordnung: Wie schnell fallen Benimm und Anstand, werden Mordkomplotte, Verrat, Gier und Hinterlist zum Handlungmotor im Kampf um alleinige Vorherrschaft und Souveränität. Die Demontage eines selbstgerechten Machtverständnisses, der Beweis für die Korrumpierbarkeit von Politikern, die Erkenntnis über die zermürbende Einsamkeit der Herrschenden – ein wahrer Polit-Thriller, der nicht aktueller sein könnte.
  
  
  
  
  
  
  
  
  
Jongsoo Yang
  
  
Sharon Carty
  
  
  
Simon Schnorr
  
Franziska Gündert
Philharmonisches Orchester Freiburg
Statisterie des Theater Freiburg