Montag, 20.03.2017 - 20:00 Uhr

Schuberts Winterreise

Liederabend mit Christoph Waltle und Alessandro Limentani
»Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh’ ich wieder aus« – wie könnte das romantische Lebensgefühl der Melancholie, Entfremdung und Einsamkeit besser eingefangen werden als mit dem großen Liederzyklus von Franz Schubert auf 24 Gedichte von Wilhelm Müller? Als Wanderer zwischen den Welten zieht das Lyrische Ich seine Wege auf der Suche nach Geborgenheit und Ruhe – doch kalt ist das Leben, wie ein eisiger Winter. Und die finale Begegnung mit dem Leiermann, ist das nicht sogar der Tod?Am Tag vor dem Frühlingsbeginn nimmt uns der Tenor Christoph Waltle, seit 2010 Ensemblemitglied am Theater Freiburg, auf diese existenzielle Reise voller berührender und eindringlicher Lieder. Am Flügel begleitet ihn Alessandro Limentani.