STAN'S CAFE

4.4.-9.4.17
The Great Art Giveaway

»Letztes Jahr stellten wir unsere Installation ›Of All The People In All The World‹ in Freiburg aus, um die Weltbevölkerung in Zahlen abzubilden. Gezählt wurde mit Reis: Ein Reiskorn stand für einen Menschen auf der Welt und aus zwei Tonnen Reis schufen wir täglich kleine und große Reisberge, die gesellschaftliche Verhältnisse abbildeten. Der damals verwendete Reis lagerte in der Zwischenzeit in den Wohnungen von freundlichen Freiburger*innen und im Theater. Nun kehren wir zurück, um den Reis, samt den Geschichten seiner Lagerung, einzusammeln, ihn im Museum auszustellen und ihn schließlich zu vererben. Wir geben zwei Tonnen Reis an die Ausstellungsbesucher*innen weiter und diskutieren
mit ihnen über seine Zukunft. Soll man den Reis aufbewahren oder essen? ›The Great Art Giveaway‹ kann beginnen.«
Alternativ