Malte Hörberg

Malte Höburg wurde 1997 in Frankfurt am Main geboren und studierte bei Oliver Siefert an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. In Meisterkursen bei Branimir Slokar, Leonhard Paul und Fabrice Millischer ergänzte er seine Ausbildung. 2017 erhielt er ein Stipendium des Deutschen Musikrates und war von 2018 bis 2019 war er Mitglied in der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Orchestererfahrung sammelte er unter anderem im Landesjugendsinfonieorchester Hessen, im Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern, im Bundesjugendorchester, der Jungen Deutschen Philharmonie und der Orchesterakademie des hr-Sinfonieorchesters. Seit 2019 ist er Mitglied im Philharmonischen Orchester Freiburg.