Paula Mierzowsky

Paula Mierzowsky, geboren 1988 in Hildesheim, studierte bis 2017 Bildende Kunst an der Kunsthochschule Kassel. 2017 erhielt sie das VW Fellowship für ihre 1-zu-1 Performance CARE LESS – Schulungsprogramm zur betreuten Kunstbetrachtung. Nach drei Jahren als Kostüm - und Bühnenbildassistentin am Theater Freiburg ist sie nun freischaffend in Kassel und Freiburg tätig und entwirft kreative Konzepte für Performances, Installationen und Bühnen- und Kostümbilder. In Freiburg realisierte sie 2019 das Bühnenbild für SCHAU MICH AN! (Regie: Johann Diel) mit Lynn Scheidweiler und für DER TEMPELHERR (Regie: Eike Weinreich), sowie das Kostümbild für OPHELIAS SCHWESTER (Konzept: Uwe Mengel) mit Charlotte Morache. Seit 2019 realisiert sie mit Johann Diel, Regisseur (Kollektiv: MUDAFI) künstlerische Erfahrungsräume und Interventionen (IN DIE LEERE GEHEN, E-Werk, Regionale 21, 2020). Sie möchte den Zuschauer_innen Räume für Erlebnisse bieten und forscht oft kollektiv an neuen Formaten.

Aufführungen