Paula Mierzowsky

Paula Mierzowsky, 1988 in Hildesheim geboren, hat erste Theatererfahrungen beim Forum Heersum für Kunst und Kultur unter Uli Jäckle gesammelt. Anschließend hat sie an der Kunsthochschule Kassel von 2009 bis 2017 Bildende Kunst bei Mathilde ter Heijne und Christian Philipp Müller studiert. Mit ihrem performativen Abschlussprojekt CARE LESS-SCHULUNGSPROGRAMM ZUR BETREUTEN KUNSTBETRACHTUNG hat sie ihren Meisterschüler 2017 absolviert und das VW Fellowship erhalten. Mierzowsky hat an Ausstellungen in Kassel, Düsseldorf, Berlin und Arnhem teilgenommen. Während des Studiums hat sie bei mehreren Film- und Theaterprojekten im Szenenbild und in der Ausstattung gearbeitet, z.B. am Staatstheater Kassel bei der Choreographischen Werkstatt 2017, wo sie auch als Gastassistentin tätig war. Seit 2017 ist Mierzowsky Ausstattungsassistentin am Theater Freiburg. In der letzten Spielzeit hat sie am Theater Freiburg für SCHAU MICH AN! (Regie: Johann Diel) mit Lynn Scheidweiler das Bühnenbild und für OPHELIAS SCHWESTER (Konzept: Uwe Mengel) mit Charlotte Morache das Kostümbild gemacht, sowie eine Installation für die Feministische Geschichtswerkstatt Freiburg entwickelt.