Robert Pachaly

Robert Pachaly ist, seit er denken kann, Vollblutmusiker. Schon mit fünf Jahren beginnt er mit klassischem Klavierunterricht und es dauerte nicht lange, bis Unterricht in Schlagwerk und Gitarre hinzukommen. Später bringt er sich selber das Saxophonspielen bei. Seine neuesten Leidenschaften sind Bratsche und Querflöte.
In seiner Jugend sammelt er reichlich Bühnenerfahrung mit Bands, klassischen Ensembles, Orchestern und nicht zuletzt als Solokünstler.
Nach seinem Hochschulstudium in Popularmusik arbeitet er nun unter anderem als Dozent an der Hochschule Macromedia und als Mastering-Engineer in seinem eigenen Studio RCP Mastering.
Nachdem er in der Spielzeit 17/18 das Familienstück DIE KLEINE MEERJUNGFRAU als Live-Musiker begleitet hat, wird er in der SZ 19/29 bei IN EINEM TIEFEN, DUNKLEN WALD… nicht nur live musizieren, sondern auch das ein oder andere Schaf verkörpern.