• Family Affairs //  2017 // Illustration: Michael Genter

    Family Affairs //

Family Affairs

Ein Vater, eine Mutter, zwei Söhne – ein Tanzstück über Aufbruch und Loslassen // Premiere 02.06.2018 // Werkraum

Graham Smith und seine Frau Maria Pires sind Theatermenschen durch und durch. Auch ihre beiden Söhne, Vasco und Simão, stehen seit Kindertagen regelmäßig auf der Bühne (oder in deren Nähe). Jetzt ist Vasco, der ältere der beiden Brüder, kurz davor, das heimische Nest zu verlassen. Jedes Mitglied der Familie hat eine andere Perspektive auf diese Umbruchsituation. In FAMILY AFFAIRS erzählen die vier von diesem Beginn einer neuen Lebensphase – und natürlich tun sie das auf der Bühne.

English

A family is a complex organism. Husband, wife, father, mother, the firstborn son, the little one, the big brother and little brother, the parents, the kids. To be exact there are (at least) sixteen different constellations of relationships with which their identity is formed. This family of performers dances their way though the travails of life and its twists of fate. Sometimes a minuet, sometimes easy skanking, and sometimes a romp in the mosh pit. The Smith family has you covered.