• Ensemble 5. Kammerkonzert // Julien Laffaire // Luis Teo // Katharina Kegler // Susanne Keck // Daniel Lampert // 2019 // Foto: Theater Freiburg

    Ensemble 5. Kammerkonzert //

    Julien Laffaire // Luis Teo // Katharina Kegler // Susanne Keck // Daniel Lampert //

5. Kammerkonzert

Mit Werken von Jean Françaix, Eugène Bozza & Albéric Magnard // Sonntag, 10. März 2019 // Winterer-Foyer

Jean Françaix: Quartett für Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott
Eugène Bozza: Trois pièces pour une musique de nuit für Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott
Albéric Magnard: Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Klavier d-Moll op. 8

Das Holzbläserquartett ist eine eher selten anzutreffende kammermusikalische Formation – wie vielfältig diese Besetzung klingen kann, machen die Kompositionen von Jean Françaix und Eugène Bozza mit Esprit und viel französischem Charme hörbar. Zum Abschluss des 5. Kammerkonzerts erklingt mit Albéric Magnards 1894 entstandenes Quintett das erste Kammermusikwerk des Komponisten, das heute zu Magnards meistgespielten Werken gehört.

Mit Daniel Lampert (Flöte), Luis Teo (Oboe), Julien Laffaire (Klarinette), Susanne Keck (Fagott), Katharina Kegler (Klavier).