Online-Workshop WITHIN YOUR BODY mit Anna Nowicka

In dem 4-teiligen Workshop „Within your body” werden die Teilnehmenden dazu eingeladen, sich auf die aufregende Reise des embodiments einzulassen und sich ausgehend vom breiten Potenzials des Körpers hin zu einem fokussierten Ort der Verkörperung zu bewegen. In der ersten Stunden werden wir mit einer Reihe von Visualisierungen beginnen und uns darüber jeweils den inneren Fragen jedes_r einzelnen Teilnehmer_in annähern. Diese Fragen werden wiederum mit unseren Träumen in Verbindung gebracht, die unsere innere Suche kontinuierlich befeuern. Im zweiten Teil werden wir unsere Träume in Bewegungen übersetzen. Mit Hilfe der „Dream Opening®“ -Praxis, somatischer Arbeit und Werkzeugen der Choreografie und Sofortkomposition werden wir die inneren Bilder manifestieren und sehen, wie sie in der Realität vibrieren. In der dritten Stunde üben wir das Knüpfen von Mustern und das Entwickeln von Materialien, wir verstärken den Dialog zwischen unseren Träumen und unserer Realität, zwischen Tun und Beobachten. Ziel ist es, das Bewusstsein für den endlosen Fluss von Impulsen zu schärfen und unsere inhärente Kraft zu erkennen. In der letzten Workshopsession spüren wir dem Potenzial nach unsere inneren Muster und linearen Logiken aufzuheben. Wir werden erfühlen inwiefern unsere Choreografie mit dem Leben atmen kann und wie es uns durch Achtsamkeit gelingen kann Freiheit zu erleben.

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich - nur die Bereitschaft, sich selbst auf potenziell neue Weise zu erforschen und zu erleben!

Geleitet wird der Workshop von Anna Nowicka, eine in Berlin lebende Choreografin und Performerin, die sich seit langer Zeit eingehend mit der mitreißenden Welt der Träume beschäftigt. Sie hat es sich zum Ziel erklärt, den Körper zu einer lebendigen, kontinuierlich fließenden Einheit zu entfalten, die sich immer im Moment befindet und auf das reagiert, was gegenwärtig ist. Sie absolvierte ihr Studium an der Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD) und schloss einen MA in Choreografie an der HfS Ernst-Busch sowie einen MA in Psychologie an der Warschauer Universität ab. Ebenso realisierte sie eine Grundausbildung in Systemischer Therapie. Annas künstlerische Forschung wurde in verschiedenen Medien wiederholt anerkannt. Sie erhielt den DAAD-Preis, gefolgt vom choreografischen Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes, dem Tanzstipendium der Stadt Berlin, dem Stipendium der Gwärtler Stiftung und zuletzt dem Tanzpraxis-Stipendium der Stadt Berlin. Ihr Solo: “the truth is just a plain picture. said bob.” wurde für die polnische Tanzplattform, das Fringe Festival in Edinburgh und die polnisch-israelische Tanzplattform in Tel Aviv ausgewählt. „Raw Light” (2017) wurde als Teil des polnischen Tanznetzwerks ausgewählt, und „This Is The Real Thing” (2018) eröffnete 2019 die polnische Tanzplattform. Ihre jüngste Arbeit - „Eye Sea '' wurde im Dezember 2019 im HAU – Hebbel am Ufer Berlin uraufgeführt. Seit 2010 ist ihre individuelle choreografische Praxis mit der Art Stations Foundation verbunden. Anna ist zertifizierte Saphire® Lehrerin von Dr. Catherine Shainbergs "Die Schule der Bilder". Im Rahmen ihrer Traumarbeitet befindet sie sich in einem einen intensiven Austausch mit Dr. Bonnie Buckner.

An vier Montagen im Mai 2021: 10.05. // 17.05. // 24.05. // 31.05.
Je 18:00-20:00 Uhr // max. 15 Teilnehmende // offen für Alle, keine Vorkenntnisse notwendig // online via Zoom // auf Englisch // kostenfrei // Anmeldung unter tanz@theater.freiburg.de (bis 07.05.2021) // Die Teilnahme an allen vier Terminen ist Voraussetzung für die Anmeldung

 

Online-Workshop WITHIN YOUR BODY with Anna Nowicka

During the four meetings of the workshop "Within your body" we will live the curious journey of embodiment, moving from the vastness of potential into a focused place of incarnation. We will begin by a series of visualisations to hone each participants most prevailing question. The question will be posed to our dreaming, igniting our inner quest. During the second meeting, we will unfold the night dreams, which come up in response to the question, through movement. With the help of “Dream Opening®” practice, somatic work and choreographing / instant composition tools, we will manifest the inner images and see how they vibrate in the waking reality. During the third meeting we will practice weaving patterns and developing materials, sharpening the dialogue between dreaming and waking realities, between doing and observing, expanding an awareness of the endless flow of impulses, recognizing one’s own inherent power to choose which one to follow, form and embody. The final session will explore the potential of the question to unweave the patterns and the linear logic of thinking. We will explore how a choreography can breathe with life, and how being present grants one the experience of freedom.

No previous experience is needed - just a willingness to explore and discover yourself in potentially new ways!

The workshop will be taught by Anna Nowicka, a Berlin based choreographer and performer, plunging into the lush reality of dreaming. She aims at unfolding the body into a resourceful, alive, ever flowing entity, present and responding to what currently is. Graduate of the Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD), MA Choreography at the HfS Ernst-Busch / HZT in Berlin and MA Psychology at the Warsaw University, she wrote her practice based PhD on embodied awareness as the foundation for being present. She has completed a basic training in Systemic Therapy. Anna’s research has been repeatedly recognized. She was awarded the DAAD Prize, followed by the choreographic scholarship from the Studienstiftung des deutschen Volkes, Tanzstipendium from the city of Berlin, scholarship from the Gwärtler Foundation and most recently, Tanzpraxis Scholarship from the city of Berlin. Her solo: “the truth is just a plain picture. said bob.” was selected for the Polish Dance Platform, Fringe Festival in Edinburgh and Polish-Israeli Dance Platform in Tel Aviv. „Raw Light” (2017) was chosen to be part of the Polish Dance Network, and “This Is The Real Thing” (2018) opened the Polish Dance Platform in 2019. Her most recent work - „Eye Sea'' premiered in December 2019 in HAU, Berlin. Since 2010 her individual choreographic practice is connected with the Art Stations Foundation. Anna is a certified Saphire® teacher of dr. Catherine Shainberg’s “The School of Images''. She is unfolding dreamwork through an intensive exchange with dr. Bonnie Buckner.

Four times on Mondays in May 2021: 10.05. // 17.05. // 24.05. // 31.05.
18-20:00pm each // max 15 participants // open for everybody, no previous knowledge necessary // online via Zoom // in English // free of charge // registration at tanz@theater.freiburg.de (until 07.05.21) // registration is valid and requested for all four dates