Anna Królikiewicz

Anna Królikiewicz, 1970 geboren, ist bildende Künstlerin, Professorin und arbeitet an der Akademie der feinen Künste in Danzig. Sie leitet das Institut für Malerei an der Akademie und unterrichtet an der Formenschule in Posen. Zwischen 2001 und 2003 lehrte sie an verschiedenen Instituten der Bilkent Universität in Ankara. 2008 und 2009 hielt sie Vorträge an den Kunstakademien in Perugia und Mailand. Ihr künstlerischer Fokus liegt auf großformatigen Gemälden und Installationen. Sie schreibt und publiziert darüber hinaus auch Kunstbücher – ihre eigene Monografie erscheint im Oktober 2019. Sie nahm an mehreren Gruppenausstellungen teil, hatte zahlreiche Einzelausstellungen und zeigte ihre Arbeiten in Galerien in New York, Istanbul, Ankara, Kiel, Brüssel. Sie interessiert sich für alle Aspekte, die mit dem menschlichen Körper und der Fragilität des Gedächtnisses verbunden sind, und befasst sich in ihren jüngsten Arbeiten mit den Fragen der Geschmacksphysiologie, der Sprache der Sinne und der Synästhesie. DIE BARTHOLOMÄUSNACHT ist ihre erste Zusammenarbeit mit Ewelina Marciniak.

Aufführungen