Gabríela Friðriksdóttir

Gabríela Friðriksdóttir ist eine isländische Bildende Künstlerin und Bühnenbildnerin, deren Arbeiten weltweit präsentiert wurden (u.a. Migros Museum Zürich, Centre Pompidou Paris, Nationalgalerie Reykjavik, Museum of Modern Art Oslo, Kunsthaus Graz, Schirn Kunsthalle Frankfurt, Galerie Gamma Reykjavík). Sie ist Absolventin der Iceland Academy of Fine Arts. 2005 vertrat sie Island auf der Biennale in Venedig. Sie erhielt zahlreiche Preise, unter anderem wurde sie 2013 für den Arsfennica Preis nominiert. Neben ihren Beiträgen für die Kunstwelt ist sie für ihre Zusammenarbeit mit der isländischen Musikerin und Superstar Björk bekannt.

Aufführungen