Gioia Osthoff

Gioia Osthoff, ursprünglich aus dem Schwarzwald, wuchs in Ecuador, Südamerika, auf. Ihre Ausbildung zur Schauspielerin machte sie in Wien, wo sie später als festes Ensemblemitglied ans Theater in der Josefstadt engagiert wurde. Dort arbeitet sie u.a. mit Regisseur_innen wie Amélie Niermeyer, Alexandra Liedtke, Julian Pölsler und Herbert Föttinger. In der Spielzeit 2020/21 kam sie erstmals als Gast ans Theater Freiburg um in DAS KALTE HERZ die Rolle der Lisbeth zu verkörpern. In der Spielzeit 2021/22 wird sie zudem in DAMASKUS 2045 und in AM ENDE LICHT zu sehen sein.

Aufführungen