Jelena Wilke

Jelena Wilke wurde in Sarajevo (ehemaliges Jugoslawien) geboren. Erster Violinunterricht mit fünf Jahren an der Musikschule in Belgrad. Violin- und Magisterstudium an der Musikhochschule in Belgrad, wo sie auch als Assistantin ihrer Professorin unterrichtete. Anschließend Studium der Solistenklasse an der MHS in Hannover. Aktive Teilnahme an Meisterkursen von Henryk Szeryng, Ifrah Neaman und Igor Bezrodni.

Als Schülerin und Studentin mehrfache Landes- und Bundes-Wettbewerbspreisträgerin, Hochschulpreis für die beste Abschlussprüfung und Ehrenpreis der Stadt Belgrad "Oktober-Preis" in der Kategorie "Junge Künstler". Mehrfache solistische Archivaufnahmen für Rundfunk und Fernsehen.
Solistische Auftritte mit der Belgrader Philharmonie, RSO Belgrad, Friedberger Kammerorchester und Promusika.
Bis heute Auftritte als Kammermusikerin in verschiedenen Formationen . Als Mitglied des Kammerorchesters "D.Skovran" konzertierte sie in Jugoslawien und Europa.

Seit 1988 Mitglied des Philharmonischen Orchesters der Stadt Freiburg. Sie spielt auf einer von Rainer Wilke gebauten Violine.

Aufführungen