Martin Hohner

Martin Hohner wurde 1982 in München geboren. 2008 erhielt er sein Schauspieldiplom an der Universität der Künste in Berlin. Nach seinem Engagement bei den Bad Hersfelder Festspielen, wurde er 2008 festes Ensemblemitglied des Theater Oberhausen unter Peter Carp. In dieser Zeit arbeitete er unter anderem mit Herbert Fritsch, Sarantos Zervoulakos, Peter Carp, Tilman Knabe, Joan Anton Rechi, Marco Storman. Seit 2013 war er, neben Gastengagements am Theater Oberhausen und dem Landestheater Linz, in der freien Szene tätig, arbeitete u. a. mit den Theaterkollektiven copy&waste und Sir Gabriel Dellmann zusammen und wirkt in diversen TV- und Hörfunkproduktionen mit. Seit der Spielzeit 2017/2018 ist er festes Ensemblemitglied des Theater Freiburg.