Sven van Kuijk

Sven Van Kuijk, geboren 1970 in Ekeren (Belgien), schloss 1997 sein Studium an der Académie Royale des Beaux-Arts in Brüssel ab. Zwischen 1997 und 2007 arbeitete er als Plastiker, Requisiteur und Lightdesigner u. a. für Jan Fabre/Troubleyn, Lisbeth Gruwez und Christoph Marthaler. Seit 2008 ist er zugleich Bühnenbildner und Lightdesigner sowie Technischer Leiter von Abattoir Fermé und hat in diesen Funktionen seither an über 30 Produktionen der Gruppe mitgewirkt.