Wilfried Buchholz

Wilfried Buchholz wurde 1962 in Seesen im Harz geboren. Nach Studien der Judaistik, Altorientalistik, Altgriechisch und Afrikanistik holte ihn in Wien das Theater ein: Drei Jahre war er auf der Bühne (und in den Werkstätten) des Serapionstheaters engagiert, danach studierte er Bühnenbild in Salzburg. Er entwarf bereits zahlreiche Ausstattungen, u.a. für das Schillertheater NRW, das Nationaltheater in Weimar, die Staatsoper Hannover, in Berlin, Salzburg, München, Bremen. Zuletzt war er als Dramaturg und Bühnenbildner am Theater in Chemnitz engagiert. Zur Zeit ist er Ausstattungsleiter in Rudolstadt.