Bonnie Frauenthal

geboren in den Vereinigten Staaten, Gesangstudium an der Oklahoma City University mit Abschluß als Master im Fach Gesang an der Northwestern University Chicago.
Sie war Preisträgerin im Regionalwettbewerb der Metropolitan Opera Tulsa und sammelte an verschiedenen regionalen Opernhäusern erste Erfahrungen als Micaëla (CARMEN), Gräfin (CAPRICCIO), Atalanta (SERSE), Donna Anna (DON GIOVANNI), Fiordiligi (COSI FAN TUTTE) und Pamina (DIE ZAUBERFLÖTE).

Ihr Europa-Debürt gab sie im Juli 2019 als Pamina beim Opernfest Berlin.
Als Stipendiatin der Europa Chor Academy sang sie mit den Hamburger Symphonikern zahlreiche Chorwerke auf den Bühnen der Laeiszhalle Hamburg, der Elbphilharmonie und des Emirates Palace in Abu Dhabi.

Beim Lausitz Festival 2020 übernahm sie das Sopran-Solo in CARMINA BURANA, war 2020/2021 im Opernchor am Stadttheater Giessen engagiert und gehört seit der Spielzeit 2021/2022 dem Opernchor des Theater Freiburg an.


Aufführungen