Christiane Klier

Christiane Klier stammt aus dem thüringischen Gotha. Im Anschluss an eine zehnjährige Violin-Ausbildung studierte sie Gesang an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Währenddessen absolvierte sie bereits erste Gastengagements als Altistin. Seit 1996 ist sie als 1. Alt im Opernchor des Theater Freiburg engagiert, wo ihr auch regelmäßig solistische Aufgaben anvertraut werden. Beispiele hierfür sind die Sœur Mathilde in DIALOGUES DES CARMÉLITES, die Rizzi in DIE CSARDASFÜRSTIN, die Halgerde in der deutschen Erstaufführung von HULDA und die Nonne in der Uraufführung von THE FOLLY (Fabrice Bollon).

Aufführungen