Gesa Bering

Gesa Bering studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen und Regie am Mozarteum Salzburg. Während des Studiums arbeitete sie mit dem Performance-Netzwerk geheimagentur am Theater Oberhausen und am Staatstheater Nürnberg. Sie erhielt Nachwuchsstipendien für den Bereich Kinder- und Jugendtheater und war Teilnehmerin des Residenzprogramms „next generation workspace“ am Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt.
Seit 2011 entwickelt sie als Performerin, Regisseurin und Dramaturgin eigene Arbeiten in verschiedenen Konstellationen: Mit dem Kollektiv Dorn ° Bering wurde sie u. a. zum Körber Studio Junge Regie, zu den Hessischen Theatertagen und zum OUTNOW! Festival eingeladen. Mit der Gruppe M O N S T R A entwickelt sie performative Positionen für ein junges Publikum. Seit der Spielzeit 2014/2015 arbeitet sie regelmäßig am Theater Freiburg.