Pascal Hufschmid

Pascal Hufschmid (1. Bass)

geboren in Basel (Schweiz) – Gesangsstudium am Konservatorium für Musik Biel/Bern mit Lehrdiplomabschluss – als Opernchorsänger 1999/2000 am Theater Altenburg-Gera und 2001-2005 am Theater Nordhausen, dort mit solistischen Aufgaben u. a. als Ottokar (DER ZIGEUNERBARON), Freddy (MY FAIR LADY), Petrus (JESUS CHRIST SUPERSTAR), Dr. Cajus (DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR) – seit der Spielzeit 2005/2006 im Opernchor des Theater Freiburg, solistische Aufgaben Fiorello und Offizier (DER BARBIER VON SERVILLA), Pietro (SIMON BOCCANEGRA), Sciarrone (TOSCA), Wirt (MANON LESCAUT), Gerichtsdiener (RIGOLETTO), Lakai (ARIADNE AUF NAXOS), Chorsolist in KING ARTHUR,  Vaudemont (DIE SIZILIANISCHE VESPER), Kellner (DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN), Mr. Fogg (SWEENY TODD), Weickmann/Fuhrmann (KASPAR HAUSER).

Aufführungen