• Witch'N'Monk //

Freiburg.Phil Club

// WITCH'N'MONK und das Philharmonische Orchester Freiburg // Jazzhaus

WITCH‘N‘MONK ist die explosive Kombo aus dem kolumbianischen Experimentalflötisten Mauricio Velasierra und der englischen Sängerin und E-Gitarristin Heidi Heidelberg. Das Duo hat eine komplett eigene musikalische Sprache entwickelt aus mit elektronischen Effekten manipulierten traditionellen lateinamerikanischen Flöten, dem „anarchischen" Sopran Heidelbergs und einem Gitarre/Bass- Hybrid. So durchqueren sie mühelos die Welten von Jazz Avantgarde, Neuer Musik und „Alternative Rock". Max Richters FOUR SEASONS RECOMPOSED ist eines der erfolgreichsten Projekte Neuer Klassik: Ursprünglich als Album in der „REcomposed" Reihe der Deutsche Grammophon erschienen, stellt es einen modernen, neukomponierten „Remix" von Vivaldis VIER JAHRESZEITEN dar.

Mit: WITCH‘N‘MONK, Nicolas Stocker (Schlagzeug) und Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters Freiburg
Moderation: André de Ridder

Mitwirkende

Musikalische Leitung André de Ridder

Eine Kooperation mit dem Jazzhaus Freiburg und dem Slow Club Freiburg. Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien