FILM und KONZERT

 

CASANOVA
STUMMFILMKONZERT
26.10.2019 // 19.30 UHR
27.10.2019 // 18 UHR
GROSSES HAUS

Kooperation mit dem Kommunalen Kino

Dirigent Günter A. Buchwald

Die turbulenten Ereignisse im Leben des Giacomo Casanova sind gut bekannt. Doch der in Frankreich produzierte Stummfilm aus dem Jahr 1927 brachte seinem Publikum die turbulenten Liebeshändel des Titelhelden in einer solchen Opulenz und Bildgewalt nahe, dass manchem Zuschauer der Atem gestockt haben mag. CASANOVA galt damals als der Film mit der größten je realisierten Ausstattung, die Aufnahmen wurden teils aufwändig handkoloriert. Für die restaurierte Fassung dieses Meisterwerks hat Günter A. Buchwald eine neue Filmmusik komponiert, die die überwältigende Bildsprache, aber auch die zwischen großem Ernst und sprühender Situationskomik changierende Erzählweise des Films neu erlebbar macht.

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Andere Welten – Filmmusik aus Fantasy und Science Fiction
FILMMUSIKKONZERT
NEUER TERMIN 24.04.2020 // 20 UHR
GROSSES HAUS

Das Philharmonische Orchester begibt sich in andere Welten: Das Filmmusikkonzert steht diesmal ganz im Zeichen von Fantasy und Science Fiction. Neben Klassikern von John Williams und Hans Zimmer wird es wie immer auch weniger Bekanntes zu entdecken geben. Reisen Sie also mit dem Philharmonischen Orchester in fremde Welten, in neue Zeiten, in Utopien und Dystopien aller Arten, wenn es womöglich heißt: „Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis ... "

Weitere Informationen finden Sie HIER.