Offene Stellen

 

Chorsänger 1. Tenor  

Das Theater Freiburg sucht für den
OPERNCHOR (Chordirektor Norbert Kleinschmidt)
ab der Spielzeit 2019/2020 oder früher zunächst befristet für eine Spielzeit einen

Chorsänger 1. Tenor
Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 3 Arien nach Wahl.
Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 08.05.2019  an:

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg 

oder per E-Mail an: Norbert.Kleinschmidt@theater.freiburg.de
(Die Gesamtgröße der Mailanlage sollte 15MB nicht übersteigen.)

Mitarbeiter_in Künstlerisches Betriebsbüro (m/w/d)

Das Theater Freiburg sucht ab September einen

Mitarbeiter_in Künstlerisches Betriebsbüro (m/w/d)

Der Betrieb:

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

 

Das Künstlerische Betriebsbüro ist das Herz und die Schaltzentrale des Theaters. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab September 2019 eine_n Mitarbeiter_in (w/d/m) im Künstlerischen Betriebsbüro.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Eine kommunikative Persönlichkeit, möglichst mit ersten Erfahrungen im Künstlerischen Betriebsbüro und großem Interesse an künstlerischen Prozessen
  • Organisatorisches Geschick und hohe Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten und Eigeninitiative
  • Die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten mit Wochenend- und Abenddiensten
  • Gute Computerkenntnisse (Office-Paket), erste Erfahrungen mit Theasoft sind wünschenswert
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem verwandten Beruf
  • Englisch in Wort und Schrift, andere Sprachen sind vorteilhaft

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz in einem sympathischen Team in herausforderndem und kreativem Umfeld, mit der Möglichkeit, alle Produktionen und Vorstellungen des Theaters Freiburg hautnah mitzuerleben.

Die Einstellung und Entlohnung erfolgt im Rahmen des Tarifvertrages NV-Bühne.

Eine Einarbeitung ist bereits ab Juli möglich und erwünscht.

Für Fragen steht Ihnen Anna Bailer (Leiterin des Künstlerischen Betriebsbüros) zur Verfügung:
0761/201-2921

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Mitarbeiter_in KBBbis zum 12.05.2019 bevorzugt per E-Mail (max. 5 MB) möglichst in einer Anlage an

anna.bailer@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg, Künstlerisches Betriebsbüro,

Frau Anna Bailer, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

 

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Ausstattungsassistenten (w/d/m)

Das Theater Freiburg sucht zum 15. April 2019 und zum Beginn der Spielzeit 2019/2020 jeweils einen Ausstattungsassistenten (w/d/m).

Aufgaben:

Der Aufgabenbereich umfasst die Realisierung bzw. Betreuung der zugeteilten Produktionen bis zur Premiere.

  • Ansprechpartner/in für die jeweilige Produktion
  • Teilnahme an Bauproben, Besprechungen und Protokollführung
  • Materialrecherche
  • Einkäufe für die Produktionen
  • Betreuung der Proben und Endproben
  • Erstellen von Kostümlisten, Umzugsplänen, Requisitenlisten und die Aktualisierung der Baupläne
  • Allgemeine abteilungsbezogene Tätigkeiten, z.B. Praktikantenbetreuung

Voraussetzungen:

  • Abschluss eines Studiums im Bereich Bühnen- oder Kostümbild oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Künstlerische und gestalterische Begabung
  • Handwerkliches Geschick und Organisationstalent
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Verlässlichkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Berufserfahrung im Ausstattungsbereich an einem Theater

 Möglichkeiten:

Wenn es dispositionell machbar ist, ermöglichen wir es Ausstattungsassistent/innen gerne, in unseren kleineren Produktionsstätten auch erste eigene Produktionen zu machen.

 Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach NV Bühne.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.03.2019 per Email mit Lebenslauf, Zeugnissen und Foto. Bitte senden Sie uns keine Arbeitsproben zu! Bei Interesse setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und werden Sie gegebenenfalls bitten, uns weiteres Material zu schicken. Wir freuen uns auf engagierte, kreative Bewerbern/innen!

 Michaela.schaeper@theater.freiburg.de

Tel: 0761 201 2901

Mitarbeiter im Bereich Musikvermittlung / Musiktheaterpädagogik (w/d/m)

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2019/20 einen

verantwortlichen Mitarbeiter im Bereich Musikvermittlung / Musiktheaterpädagogik (w/d/m).

 

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Das Philharmonische Orchester Freiburg mit seinem GMD Fabrice Bollon ist ein engagiertes Konzert- und Opernorchester, das pro Spielzeit neben zahlreichen Opernvorstellungen, acht Sinfoniekonzerte, sowie eine Vielzahl an Sonderkonzerten spielt.

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Musikvermittlung, Musikwissenschaft, Musikpädagogik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Berufserfahrung im Bereich Musikvermittlung/Musiktheaterpädagogik oder Konzertdramaturgie
  • Kenntnisse in der Planung, Organisation und Durchführung von Workshops und partizipativen Projekten mit Kindern und Jugendlichen
  • fundierte Kenntnisse des Konzert- und Musiktheaterrepertoires
  • Organisations- und Teamfähigkeit, Verlässlichkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen und Social-Media-Anwendungen

Das Stellenprofil ist musikpädagogisch, dramaturgisch und organisatorisch ausgerichtet:

  • Konzeption, Entwicklung und Durchführung der Kinder- und Jugendkonzerte am Theater Freiburg in enger Zusammenarbeit mit dem Philharmonischen Orchester Freiburg
  • Konzipierung, Entwicklung und Betreuung neuer sowie bestehender Konzertformate und Musikvermittlungsprogramme
  • Konzeption, Organisation und dramaturgische Begleitung von Musiktheater-Produktionen, Vermittlungsprojekten im Musiktheater und partizipativen Projekten für Kinder und Jugendliche
  • Weiterentwicklung des musikpädagogischen Konzepts (auch im Hinblick auf neue Besuchergruppen)
  • Zusammenarbeit mit den Schulen im Bereich Musikvermittlung (Vor- und Nachbereitungen von Vorstellungsbesuchen, Materialmappenerstellung, Sicht- und Fortbildungsveranstaltungen für Lehrerinnen       und Lehrer, Orchesterprobenbesuche etc.)
  • Schnittstelle zu den Beauftragten im Bereich Education des Philharmonischen Orchesters Freiburg, zum Kinderorchester und zum multinationalen Heim und Flucht Orchester
  • Öffentlichkeitsarbeit und Social Media
  • Mitarbeit in der Spielzeitplanung 2020/2021
  • Betreuung einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters im FSJ Kultur

 

Das Engagement erfolgt nach NV Bühne.

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Musikvermittlung“ bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

anne.catrin.carstens@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg, Orchestergeschäftsführung,

Frau Anne Catrin Carstens, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

 

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Theatermaler (w/d/m)

Das Theater Freiburg

sucht ab der Saison 2019/20 (ab 09. September 2019)

 

einen Theatermaler (w/d/m)

 

Der Betrieb:

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

 

Berufsbild:

Der Theatermaler (w/d/m) arbeitet an der Erstellung der Dekorationen für das vom Bühnenbildner vorgegebene Inszenierungskonzept in zeichnerischer und malerischer Hinsicht entscheidend mit. Er sollte dafür die malerische Gestaltung nach Entwürfen in allen bekannten alten und neuen Stilarten in künstlerischer und technischer Ausführung beherrschen. Die Forderungen reichen bis zur Realisierung altmeisterlicher Malerei.

In enger Zusammenarbeit mit den Dekorationswerkstätten Schreinerei, Schlosserei, Dekorationsabteilung und Plastikerwerkstatt entstehen nach Vorgabe von Bühnenbildnern immer wieder innovative und einzigartige Theaterkulissen.

 

Was wir von Ihnen erwarten:

Eine abgeschlossene Ausbildung als Theatermaler oder vergleichbares Studium mit praktischer Erfahrung.

Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Neugier und Teamfähigkeit.

Bezahlung:

Die Bezahlung erfolgt nach NV-Bühne.

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Theatermaler 2019“ bis zum 22.04.2019 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

beate.kahnert@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg, Technische Leitung,

Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

 

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Ingenieur (FH)/Bachelor of Engineering der Theater- u. Veranstaltungstechnik, des Maschinenbaus od. der Mechatronik (w/m/d)

Das Theater Freiburg

sucht ab dem 01.05.2019

 

einen Ingenieur (FH) / Bachelor of Engineering der Theater- und Veranstaltungstechnik, des Maschinenbaus oder der Mechatronik (w/m/d)

                                   

Der Betrieb:

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht  in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:

Sie sind für die Instandhaltung der Bühnenmaschinerie zuständig, Wartung, Störungsbeseitigung, Firmenbetreuung, Organisation und Dokumentation der Sachverständigenprüfung, Erweiterung der Anlagen.

Sie sind für die Erstellung der für die Neuproduktionen notwendigen EG Konformitätserklärungen zuständig.

Sie sind im Team der Technischen Leitung für die Planung und Dokumentation der Neuproduktionen zuständig.

 Was wir von  Ihnen erwarten:

  • Abschluss als Ingenieur (FH) / Bachelor of Engineering für Theater- und Veranstaltungstechnik oder
  • Abschluss als Ingenieur (FH) / Bachelor of Engineering Maschinenbau oder
  • Abschluss als Bachelor of Engineering Mechatronik
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Bühnentechnik oder Maschinenbau.
  • Kenntnisse im Bereich Kulissenbau, Statik, Elektrotechnik
  • Kenntnisse mit CAD-Systemen, Steuerungstechnik und Messprotokollen

Kenntnisse im Bereich Sicherheitsmanagement sind wünschenswert.

 Zielorientierte Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Theaters sowie hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität setzen wir voraus.

Bezahlung:

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD.

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Ingenieur/Bachelor Technische Leitung“ bis zum 31.03.2019 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

beate.kahnert@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg, Technische Leitung,

Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

 

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Bühnentechniker für das Große Haus (m/w/d) 50%-Stelle

Das Theater Freiburg

sucht ab dem 01.04.2019

 

einen Bühnentechniker für das Große Haus  (m/w/d) 50%-Stelle

 

Der Betrieb:

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht  in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:

Der Bühnentechniker (m/w/d) ist für folgende Tätigkeiten zuständig:

  • Auf- Um– und Abbau der Bühnenbildelemente für Proben und Vorstellungen sowie deren Pflege und Reparatur
  • Bau von Probedekorationen
  • Transport und Lagerung der Bühnenbildelemente
  • Anfertigung von Hilfsmitteln zur Verbesserung der Arbeitsabläufe
  • Brandschutzwache

 Was wir von  Ihnen erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem bühnennahen Handwerksberuf (Schlosser oder Schreiner)
  • Führerschein Klasse B bis C1
  • Handwerkliches Geschick und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen
  • Berufserfahrung im Veranstaltungswesen ist erwünscht

Beschäftigungsverhältnis

Die Beschäftigung  erfolgt nach TVöD.

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Bühnentechniker GH 50%“ bis spätestens 31.03.2019 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

beate.kahnert@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg, Technische Leitung,

Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

 

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Bühnentechniker/Schnürmeister für das Große Haus (w/m/d)

Das Theater Freiburg

sucht ab dem 15.04.2019

 

einen Bühnentechniker/ Schnürmeister für das Große Haus (w/m/d)

                                   

Der Betrieb:

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht  in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:

Sie gehören zum Team der Bühnentechnik und sind sowohl für den Auf- und Abbau und die Verwandlungen der Dekorationsteile während der Proben und Vorstellungen als auch als Schnürmeister mit Bedienung, Programmierung und Instandhaltung der Bühnenmaschinerie zuständig.

Was wir von  Ihnen erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung mit Inhalten der Elektronik/Elektrotechnik oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Veranstaltungstechniker
  • handwerkliches Geschick

 Programmierkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Steuerungssoftware sind wünschenswert.

Die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen sowie die Lust auf einen kreativen Beruf im Bereich Oper, Schauspiel und Tanz setzen wir voraus.

Bezahlung:

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD.

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Bühnentechniker/Schnürmeister“ bis zum 31.03.2019 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

beate.kahnert@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg, Technische Leitung,

Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

 

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Ausbildungsplatz zum Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Der Ausbildungsbetrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 350 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Der/Die Konstruktionsmechaniker/in arbeitet in der Schlosserei und den Dekorationswerkstätten des Theaters Freiburg und fertigt alle Metallkonstruktionen an, die für ein Bühnenbild benötigt werden. Die Palette reicht dabei von kleineren Winkeln bis hin zu Konstruktionen für einen Bühnenaufbau oder fahrbaren Aufbauten mit mechanischen Momenten. Der Theaterschlosser fertigt seine Werkstücke nach Konstruktionszeichnungen an, die auf der Grundlage des Bühnenbildentwurfs erstellt worden sind. Die technische Umsetzung erfolgt dann eigenverantwortlich, wobei ein enger Kontakt zum Bühnenbildner sinnvoll ist.

Ausbildungsinhalt:
Vermittelt wird unter anderem, wie Metallkonstruktionen aus Blechen, Rohren oder Profilen hergestellt werden. Hierzu gehören Bearbeitungsverfahren wie Drehen, Fräsen, Schleifen, Trennen, Sägen, Brennen oder Biegen mit anschließendem Zusammenbau durch Fügetechniken wie Schweißen, Löten, Kleben oder Schrauben. Auch die Montage fertiger Baugruppen wird erlernt.

Was wir von Ihnen erwarten:
Einen sehr guten Hauptschul- bzw. Realschulabschluss
Technisches Verständnis sowie handwerkliches Geschick.
Neugier und Teamfähigkeit.

Ausbildungsdauer:
3 ½ Jahre

Ausbildungsgliederung:
Die praktische Ausbildung erfolgt beim Eigenbetrieb Theater Freiburg.
Die schulische Ausbildung erfolgt an der Richard-Fehrenbach-Schule in Freiburg.
Die Ausbildung schließt mit der Prüfung durch die Industrie- und Handelskammer in Freiburg ab.

Bewerbungen bis zum 15.03.2019 an:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ bis zum 15.03.2019 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an
beate.kahnert@theater.freiburg.de
oder schriftlich an
Theater Freiburg, Technische Leitung,
Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Pförtner (w/m/d) in Teilzeit

Ihre Aufgaben 

  > Zugangskontrolle zum Haus, Schlüsselverwaltung, Annahme und Ausgabe der Post- und Paketlieferungen
  > Annahme und Vermittlung von Telefongesprächen, Erteilen von Auskünften
  > Betreuung der Sicherheitssysteme, Einleitung von Notfallmaßnahmen, Reinigung des Außenbereichs der Pforte sowie Winterdienst
  > Vorbereitung und Versand der Monatsspielpläne und Abo-Briefe, Botendienste und Sonderaufgaben

Wir wünschen uns

  > Affinität zum Theater
  > nach Möglichkeit Berufserfahrung im Bereich Pforte
  > Bereitschaft zum Schicht, Wochenend- und Feiertagsdienst und zur Nachtarbeit
  > sicheres, freundliches und kundenorientiertes Auftreten, Flexibilität, Teamfähigkeit

Wir bieten

  > ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit (50 %) mit tariflicher Vergütung nach Entgeltgruppe 4 TVöD
  > eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team

Haben Sie Interesse?

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe „Pfortenstelle“ bis 25.02.2019
per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de

Erster Kapellmeister (w/m/d)

Das Theater Freiburg (Intendant Peter Carp, GMD Fabrice Bollon)

 sucht ab der Spielzeit 2019/2020

einen Ersten Kapellmeister (w/m/d)

 

Das Arbeitsgebiet umfasst u.a. folgende Aufgaben: musikalische Leitung von eigenen Produktionen, Wiederaufnahmen, Nachdirigate sowie verschiedene Konzerte.

Das Engagement erfolgt nach NV-Bühne

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Zeugnissen und unter Angabe des Repertoires, mit dem Betreff „Kapellmeister“ bevorzugt per E-Mail, möglichst in einer Anlage an

julia.liebermann@theater.freiburg.de oder schriftlich in zweifacher Ausfertigung an

Philharmonisches Orchester Freiburg

Orchesterbüro, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

 

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Praktika und Hospitanzen

Für weitere Informationen zu Praktika und Hospitanzen am Theater Freiburg klicken Sie bitte HIER.

Stellwerksbeleuchter (m/w/d)

Das Theater Freiburg

sucht ab dem 01.04.2019, befristet als Krankheitsvertretung, bis voraussichtlich 31.05.2019

 

einen Stellwerksbeleuchter (m/w/d) Kleines Haus

 

Der Betrieb:

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht  in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

 

Berufsbild:

Der Stellwerksbeleuchter (m/w/d) Kleines Haus ist für folgende Tätigkeitsbereiche zuständig:

  • Selbständiges Bedienen der computergesteuerten Beleuchtungsanlage
  • Auf – und Abbau der Beleuchtungskörper für Proben und Vorstellungen
    • Sicherstellen des beleuchtungstechnischen Ablaufes im zugeteilten Aufgabengebiet während der Proben und Vorstellungen
  • Teilnahme an Beleuchtungsproben und Programmieren von

DMX fähigen Beleuchtungsgeräten

  • Qualitätskontrolle der für Proben und Vorstellungen eingerichteten

Beleuchtung

  • Einbau von Beleuchtungstechnik in Bühnendekorationen und Kostüme
  • Durchführung von Wartungs- und Reparaturaufgaben an der Beleuchtungsanlage und dem Equipment des Theater Freiburg.
    • Erstellen lichttechnischer Aufzeichnungen zu den Produktionen

 

Was wir von  ihnen erwarten:

Sicherer Umgang mit Lichtpult Transtechnik Prisma oder vergleichbar.

Berufserfahrung im Beleuchtungswesen des Theater- und Eventbereiches.

Abgeschlossene Berufsausbildung.

 

Beschäftigungsverhältnis

Die Beschäftigung  erfolgt nach TVöD Entgeltgruppe 7

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Stellwerksbeleuchter“ bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

beate.kahnert@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg, Technische Leitung,

Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

 

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.