Hier finden Sie unsere offenen Stellen.

 

Referent_in Marketing, Presse und Öffentlichkeitsarbeit (W / M / D)

Das Theater Freiburg sucht zum 01.05.2021 in Teilzeit 50 % als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung eine

Referent_in Marketing, Presse und Öffentlichkeitsarbeit (W / M / D)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 350 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Aufgaben:
Als Kommunikations- und Organisationstalent liegen Ihre Stärken in der Planung und Betreuung von Marketingmaßnahmen. Zu Ihren Kernaufgaben gehören organisatorische und administrative Tätigkeiten im Bereich Marketing und Vertrieb:

  • Redaktionelle Betreuung von Printprodukten in Absprache mit internen und externen Produktionspartnern
  • Erstellen von verschiedensten Werbematerialien in Absprache mit internen und externen Produktionspartnern
  • Überwachung der Corporate-Design-Vorgaben
  • Dokumentation und Verwaltung von internen und externen Arbeitsprozessen
  • Kommunikation zwischen den hauseigenen Abteilungen und externen Dienstleistern.

Voraussetzungen:

  • Umfangreiche Kenntnis im Projekt- und Prozess­-Management
  • Ein sehr gutes visuelles Verständnis
  • Gute bis sehr gute Kennt­nisse im Umgang mit MS Office & Adobe Creative Suite
  • Gute Kenntnisse in der Buchhaltung
  • Freude an der Arbeit in einem jungen und dynamischen Umfeld

Beschäftigungsverhältnis:
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach NV Bühne.

Beginn:
Ab dem 01.05.2021 oder nach Absprache.

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.04.2021 per E-Mail unter bewerbung@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Michaela Schäper
Künstlerische Mitarbeiterin des Intendanten
Bertoldstraße 46
D- 79098 Freiburg
Tel: 0049 761 201 2901

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Lichtdesigner_in und Meister_in für Veranstaltungstechnik
Fachrichtung Beleuchtung (m /w /d) im Kleinen Haus

Das Theater Freiburg sucht ab Beginn der Spielzeit 2021/2022 zum 13.09.2021 in Vollzeit

eine_n Lightdesigner_in und Meister_in für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung (m /w / d) im Kleinen Haus

 

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt.

Berufsbild:

  • Selbstständiges Erarbeiten und Umsetzen von durchschnittlich 8 Lichtkonzepten bei Neuproduktionen als Teil des Regieteams in enger, künstlerischer Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Regisseur und Bühnenbildner.
  • Eigenverantwortliches Organisieren und Betreuen des Proben-, Vorstellungs-, Gastspiel- und Sonderveranstaltungsbetriebs (u.a. Bedienen des Stellwerks)
  • Personalverantwortung für die Mitarbeiter_Innen in der Beleuchtungsabteilung
  • Verantwortung für die vorschriftsgemäßen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an allen Anlagen der Bühnenbeleuchtung
  • Konzipieren und Herstellen von Sonderbauten und Effekten im beleuchtungstechnischen Bereich

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Befähigung zum Meister (w/m/d) für Veranstaltungstechnik in der Fachrichtung Beleuchtung
  • Erfahrung im Lichtdesign
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Video- und lichttechnischen Anlagen (GrandMA2/3), sowie der Netzwerk- und Elektrotechnik
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, zeitliche Flexibilität, modernes Führungsverständnis
  • Berufserfahrung in der Bühnenbeleuchtung und der Betreuung internationaler Künstler aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater ist wünschenswert
  • gute Englischkenntnisse, EDV Kenntnisse MS Office, AutoCAD, Führerschein der Führerscheinklasse B

Beschäftigungsverhältnis:

  • Bezahlung nach NV-Bühne, Zuwendung i.H.v. 72 %, Zusatzversorgung, 45 Kalendertage Urlaub
  • regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit 40h
  • bezuschusstes Jobticket

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Nachweisen über eigene umgesetzte Lichtdesigns unter Angabe des Betreffs „Beleuchtungsmeister KH“ bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an:

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

ein_e Requisiteur_in (w/m/d)

Das Theater Freiburg sucht ab 13. September 2021 zum Spielzeitbeginn 

ein_e Requisiteur_in (w/m/d)

in Teilzeit (28 h/Woche)                                        

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:

  • Selbständiges Vorbereiten und Betreuen der Requisiten bei Proben und Vorstellungen der Neuproduktionen und des laufenden Repertoires.
  • Vorbereiten und Betreuen der Requisiten bei Gastspielen
  • Herstellen und Beschaffen von Requisiten
  • Pflege, Wartung, Reparatur und sicherheitstechnische Prüfung der Requisiten
  • Lagerung und Transport von Requisiten

Wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossene Fortbildung zur/m geprüften Requisiteur/in
  • Oder langjährige Berufserfahrung als Requisiteur/in am Theater
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und künstlerisches Einfühlungsvermögen
  • Organisationstalent und ausgeprägten Ordnungssinn
  • handwerkliches Geschick, Kreativität und Einfallsreichtum bei der Lösung technisch-künstlerischer Problemstellungen
  • EDV-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse in der Anwendung von Bildbearbeitungs- und Grafikprogrammen
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, sowie Sonn - und Feiertagsarbeit
  • Reisebereitschaft für Gastspiele

Wünschenswert:

  • Führerschein Klasse B
  • Formelle Befähigung zur Durchführung pyrotechnischer Bühneneffekte
  • Zielorientierte Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Theaters sowie hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität setzen wir voraus.

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem motivierten und kollegialen Team
  • Vergütung nach TVöD Entgeltgruppe 5 oder 6 (je nach Qualifikation)

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Requisiteur“ bis zum 31.05.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.         

Eine_n Mitarbeiter_in (m / w / d) in der Dekorationsabteilung / Raumausstatter 

Das Theater Freiburg sucht ab sofort als Vertretung befristet bis zum 31.12.2022 mit 50 % Teilzeit 

eine_n Mitarbeiter_in (m / w / d) in der Dekorationsabteilung / Raumausstatter 



Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 350 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Die Dekorationsabteilung ist für die Herstellung der zum Bühnenbild gehörenden Vorhänge, Wandbespannungen, Folien, Bodentücher, Kissen usw. zuständig. Das Beziehen und Polstern von Möbeln gehört ebenso zum Aufgabenbereich wie das verkleben von Folien und Kaschiermaterialien.
Die/Der Mitarbeiter_in der Dekorationsabteilung arbeitet mit und an den Maschinen der Abteilung und sorgt so für die fachgerechte und termingerechte Herstellung der Dekorationen.
In enger Zusammenarbeit mit den Dekorationswerkstätten Schreinerei, Schlosserei, Plastiken Werkstatt und Malsaal entstehen nach Vorgabe von Bühnenbildnern immer wieder innovative und einzigartige Produkte. Als Mitarbeiter_in der Dekorationsabteilung sind Sie verpflichtet 25 % Ihrer Arbeitszeit, auch an Wochenenden/Feiertagen als Bühnenarbeiter_in auf der Bühne zu verbringen, um dort gemeinsam mit den Kolleg_innen die fertiggestellten Dekorationen für Proben und Vorstellungen auf- und abzubauen.

Was wir von Ihnen erwarten:
Gesellenprüfung als Raumausstatter_in oder vergleichbare Ausbildung. Berufserfahrung ist von Vorteil. Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Neugier und Teamfähigkeit.

Bezahlung:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 6 TVöD. Der TVöD enthält eine Theaterbetriebszulage, Jahressonderzahlung, ein leistungsorientiertes Entgelt und eine Leistung zur Vermögensbildung. Sie können ferner einen Zuschuss für das RVF Abo erhalten und Mitglied bei Hansefit werden.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 25.04.2021 unter Angabe des Betreffs „Mitarbeiter_in der Dekorationsabteilung“ bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

der schriftlich an:

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Eine_n Bühnentechniker_in für das Kleine Haus (w / m / d)

Das Theater Freiburg sucht ab dem 17.05.2021 in Vollzeit unbefristet

eine_n Bühnentechniker_in für das Kleine Haus (w / m / d)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Die Bühnentechnikerin (w/m/d) ist für folgende Tätigkeiten zuständig:

  • Auf-, Um– und Abbau der Bühnenbildelemente für Proben und Vorstellungen sowie deren Pflege und Reparatur
  • Bau von Probedekorationen
  • Transport und Lagerung der Bühnenbildelemente
  • Anfertigung von Hilfsmitteln zur Verbesserung der Arbeitsabläufe
  • Brandschutzwache

Was wir von Ihnen erwarten:
Abgeschlossene Berufsausbildung in einem bühnennahen Handwerksberuf als Schreinerin, Konstruktionsmechanikerin oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik. Führerschein Klasse B bis C1.
Handwerkliches Geschick und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen. Berufserfahrung im Veranstaltungswesen ist erwünscht.

Beschäftigungsverhältnis
Die Beschäftigung erfolgt nach TVöD. Die Vergütung richtet sich nach dem TVöD hier der EG 4 oder EG 5. Wir zahlen eine Theaterbetriebszulage und eine Sonderzahlung. Sie erhalten 30 Tage Urlaub in Vollzeit. Sie können einen Zuschuss zum RVF Ticket erhalten, Mitglied bei Hansefit werden und ein Jobrad leasen.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Bühnentechnikerin KH“ bis spätestens 15.04.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung,
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Zwei Ausstattungsassistenten (W / W / D) mit dem Schwerpunkt Kostüm

Das Theater Freiburg sucht zum Beginn der Spielzeit 2021/2022 (13. September 2021)

zwei Ausstattungsassistenten (W / W / D) mit dem Schwerpunkt Kostüm

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Schauspiel, Musiktheater, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Aufgaben:
Der Aufgabenbereich umfasst die Realisierung bzw. Betreuung der zugeteilten Produktionen bis zur Premiere.

  • Ansprechpartner/in für die jeweilige Produktion
  • stückbezogene Recherche
  • Einkäufe für die Produktionen, bzw. Bestellung von Materialien und Kostümteilen
  • Betreuung der Proben und Endproben
  • Erstellen von Kostümlisten und Umzugsplänen
  • Beteiligung an Kostümabgaben
  • Betreuung von Anproben
  • Allgemeine abteilungsbezogene Tätigkeiten, z.B. Praktikantenbetreuung

Voraussetzungen:
Sie verfügen entweder über

  • Einen Abschluss in einem Studium im Bereich Kostümbild oder über eine vergleichbare Qualifikation
  • künstlerische und gestalterische Begabung
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Bereitschaft zu eigenständigem Arbeiten
  • Berufserfahrung im Ausstattungsbereich an einem Theater

Wenn es dispositionell machbar ist, ermöglichen wir es gerne, in unseren kleineren Produktionsstätten auch erste eigene Produktionen zu verwirklichen.

Oder Sie haben

  • Interesse an einer Assistenzstelle ohne den Wunsch, später als Kostümbildner_in weiterzuarbeiten
  • die Fähigkeit, sich selbst und die Arbeit zu organisieren
  • Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, gut auf andere Mitarbeiter_innen zuzugehen
  • die Fähigkeit, Projekte eigenverantwortlich durchzuorganisieren
  • sichere Kenntnisse bei der Anwendung der gängigen Office-Programme, gerne auch Photoshop
  • Erfahrung im Theaterbereich ist von Vorteil

Bei allen Bewerber_innen erwarten wir die unbedingte Bereitschaft, unregelmäßig und bis in die Abendstunden zu arbeiten, geteilte Arbeitszeiten sowie Mehrarbeitsstunden innerhalb des gesetzlichen Rahmens zu akzeptieren, die möglichst zeitnah abgegolten werden.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach NV Bühne.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.04.2021 per Email mit Lebenslauf und Zeugnissen. Bitte senden Sie uns keine Arbeitsproben zu! Bei Interesse setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und werden Sie gegebenenfalls bitten, uns weiteres Material zu schicken. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bitte per Mail an: Bewerbung@theater.freiburg.de oder postalisch an:

Theater Freiburg
Michaela Schäper
Künstlerische Mitarbeiterin des Intendanten
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg
Tel: 0049 761 201-2901

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Opernchor - Lyrischer Sopran mit gut entwickelter Höhe 

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2021/2022 für eine unbefristete Stelle gemäß NV Bühne/Chor

im Opernchor einen Lyrischen Sopran mit gut entwickelter Höhe

(Chordirektor Norbert Kleinschmidt)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 3 Arien nach Wahl, sowie eine der folgenden Pflichtarien:

  • Charpentier: Arie der Louise: „Depuis le jour“
  • Mozart: Arie der Donna Anna: „Non mi dir“
  • Mozart: Arie der Fiordiligi: „Come scoglio“
  • Puccini: Arie der Magda: „Chi il bel sogno di Doretta“

Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.

Bezahlung:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 15.03.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de

(Die Gesamtgröße der Mail-Anlage sollte 15MB nicht übersteigen.) oder schriftlich an

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Opernchor - 1. Sopran (Schwangerschaftsvertretung)

Das Theater Freiburg sucht befristet für die Spielzeit 2021/2022

für den Opernchor einen 1. Sopran in Schwangerschaftsvertretung

(Chordirektor Norbert Kleinschmidt)

                                        

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 4 Arien nach Wahl.
Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.

Bezahlung:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 15.03.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de
(Die Gesamtgröße der Mail-Anlage sollte 15MB nicht übersteigen.) oder schriftlich an

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Opernchor - 2. Sopran in Vertretung

Das Theater Freiburg sucht befristet für die Spielzeit 2021/2022  

für den Opernchor einen 2. Sopran in Vertretung

(Chordirektor Norbert Kleinschmidt)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 4 Arien nach Wahl.
Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.

Bezahlung:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 15.03.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de (Die Gesamtgröße der Mail-Anlage sollte 15MB nicht übersteigen.) oder schriftlich an

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Opernchor -  2. Bass 

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2021/2022 zunächst befristet bis 31.08.2025

einen 2. Bass in Vertretung für den Opernchor

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 4 Arien nach Wahl. Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.

Bezahlung:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 29.04.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung (nach Möglichkeit) ein ausgewähltes aktuelles Hörbeispiel bei.
(Die Gesamtgröße der Mail-Anlage sollte 15MB nicht übersteigen.) oder schriftlich an

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg
Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Praktika und Hospitanzen

Für weitere Informationen zu Praktika und Hospitanzen am Theater Freiburg klicken Sie bitte hier für den PDF-Download.