Hier finden Sie unsere offenen Stellen.

  

 

eine_n Orchesterwart_in (w / m / d)

Das Theater Freiburg sucht zum 01.12.2021 oder später befristet bis 30.11.2022 in Vollzeit

eine_n Orchesterwart_in (w / m / d)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 350 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt.

Aufgaben:
Unsere beiden Orchesterwarte sind dafür verantwortlich, einen einwandfreien Orchesterbetrieb des Philharmonischen Orchesters Freiburg zu gewährleisten. Ihr künftiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Betreuung des Orchesters, der Dirigent_innen und der Solist_innen bei Proben und Vorstellungen
  • Verantwortlichkeit für Aufbau, Abbau und Transport des Orchestermobiliars und des Orchesterinstrumentariums
  • Orchesterumbau während der Konzerte und Vorstellungen (auch vor Publikum)
  • Instrumententransporte im Haus und zu Orchestergastspielen (auch Cembalo und Klavier auf Rädern)
  • Verantwortlichkeit für den ordnungsgemäßen Zustand des Orchestermobiliars (Pflege, Wartung und Reparatur) und der ordnungsgemäßen Lagerung von Instrumenten
  • Verantwortung für das Notenarchiv, Führen von Anwesenheitslisten, Probespielbetreuung
  • Vertretung des Orchestermanagements in Abwesenheit (u. a. Entgegennahme von Krankmeldungen und Ersatzsuche, Honorarabrechnungen)
  • Sonderaufgaben auf Weisung des Orchestermanagements

Voraussetzungen:

  • Instrumenten- und Notenkenntnisse sind wünschenswert
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Kommunikationsfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit künstlerischem Personal
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit, zu Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • eine selbstständige und vorausschauende Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, körperliche Belastbarkeit (Gewichte bis ca. 50 kg), technisches Verständnis und handwerkliche Fähigkeiten
  • PC-Kenntnisse in den gängigen Office Anwendungen
  • Führerschein Klasse B, Führerschein Klasse C1 ist wünschenswert
  • Fahren eines Lastkraftwagens bis 7,5 Tonnen bei Gastspielen und Instrumententransporten

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 5 TVöD, Sie erhalten zudem eine Theaterbetriebszulage. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine Leistungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo wird mit ca. 41 € im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein Jobrad leasen.

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.12.2021 per E-Mail unter bewerbung@theater.freiburg.de oder schriftlich an

Theater Freiburg
Frau Anne Catrin Carstens
Orchestermanagerin Philharmonisches Orchester Freiburg
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg
Tel: 0049 761 201 2821

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

eine_n Stellwerksbeleuchter_in (m / w / d) Kleines Haus

Das Theater Freiburg sucht ab dem 01.12.2021, befristet bis zum 31.08.2023 in Vollzeit einen

eine_n Stellwerksbeleuchter_in (m / w / d) Kleines Haus

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Aufgabengebiet:

  • Aufbau, Bedienung und Abbau der beleuchtungstechnischen Anlagen für Proben und Vorstellungen. Erstellung der erforderlichen Dokumentationen
  • Selbstständige Bedienung der computergesteuerten Beleuchtungsanlage und zugehöriger Netzwerkkomponenten, Funktionskontrolle, Erweiterung und Instandhaltung des Netzwerks. Teilnahme an Beleuchtungsproben und Betreuung der Vorstellungen am Lichtpult (GrandMA2)
  • Temporäre, elektrotechnische Installationen in Bühnenbildern
  • Herstellung individueller, elektrisch betriebener Bauteile für Produktionen
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten elektrischer Betriebsmittel und deren Prüfung nach den entsprechenden, gültigen Vorschriften

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik (Schwerpunkt Beleuchtung) oder Ausbildung aus dem Bereich Elektrotechnik (z.B. Elektroinstallateur, Elektroniker)
  • Erfahrung im Programmieren von Lichtsteuerpulten (bevorzugt GrandMA2)
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, zeitliche Flexibilität
  • Wünschenswert: einschlägige praktische Berufserfahrung in einem Theaterbetrieb, Führerschein Klasse B

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 7 TVöD, Sie erhalten zudem eine Theaterbetriebszulage. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine leistungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo wird mit ca. 41 € im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente, sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein Jobrad leasen.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Stellwerksbeleuchter KH“ bis spätestens 30.11.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung.technik@theater.freiburg.de oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Vorstellungskosten können nicht erstattet werden.

Eine_n Beleuchtungsmeister_in (§39VstättVO)
und Lichtdesigner_in (m / w / d) Kleines Haus

Das Theater Freiburg sucht schnellstmöglich in Vollzeit eine

eine_n Beleuchtungsmeister_in (§39VstättVO) und Lichtdesigner_in (m / w / d) Kleines Haus

Der Betrieb
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Aufgabengebiet:

  • Selbstständiges Erarbeiten und Umsetzen von Lichtkonzepten bei Neuproduktionen als Lichtdesignerin in enger, künstlerischer Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Regieteam
  • Eigenverantwortliches Organisieren und Betreuen des Proben-, Vorstellungs- und Gastspielbetriebs sowie Sonderveranstaltungen nach §40 VstättVO (u.a. Bedienen des Stellwerks)
  • Personalverantwortung für die Mitarbeiter*innen in der Beleuchtungsabteilung, Mitarbeit bei der Ausbildung von Fachkräften für Veranstaltungstechnik
  • Verantwortlichkeit für die vorschriftsgemäßen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an allen Anlagen der Bühnenbeleuchtung
  • Konzipieren und Herstellen von Sonderbauten und Effekten im beleuchtungstechnischen Bereich

Anforderungsprofil:

  • Meisterin (m/w/d) für Veranstaltungstechnik nach §39 VstättVO (Fachrichtung Beleuchtung)
  • Erfahrung im Lichtdesign
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit licht- und videotechnischen Anlagen, sowie der Netzwerk- und Elektrotechnik (bevorzugt GrandMA2)
  • gute Englischkenntnisse, EDV Kenntnisse (Office, AutoCAD)
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, zeitliche Flexibilität
  • Wünschenswert: Erfahrung bei der Betreuung internationaler Künstler aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater, Führerschein der Klasse B

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach NVB. Sie erhalten eine Zuwendung, das RVF Abo wird mit ca. 41 € im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein Jobrad leasen.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Nachweisen über eigene umgesetzte Lichtdesigns unter Angabe des Betreffs „Beleuchtungsmeisterin KH“ bis zum 31.12.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an: bewerbung.technik@theater.freiburg.de oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Eine_n Elektriker_in als Stellwerksbeleuchter_in (m / w / d) Kleines Haus

Das Theater Freiburg sucht ab dem 01.01.2022 unbefristet in Vollzeit

eine_n Elektriker_in als Stellwerksbeleuchter_in (m / w / d) Kleines Haus

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Aufgabengebiet:

  • Aufbau, Bedienung und Abbau der beleuchtungstechnischen Anlagen für Proben und Vorstellungen. Erstellung der erforderlichen Dokumentationen
  • Selbstständige Bedienung der computergesteuerten Beleuchtungsanlage und zugehöriger Netzwerkkomponenten, Funktionskontrolle, Erweiterung und Instandhaltung des Netzwerks, Teilnahme an Beleuchtungsproben und Betreuung der Vorstellungen am Lichtpult (GrandMA2)
  • Planung, Herstellung und Einbau temporärer, elektrotechnischer Installationen in Bühnenbildern, Herstellung individueller, elektrisch betriebener Bauteile für Produktionen
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten elektrischer Betriebsmittel und Anlagen und deren Prüfung nach den entsprechenden, gültigen Vorschriften

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Elektrotechnik (z.B. Elektroinstallateur, Elektroniker, o.ä.)
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, zeitliche Flexibilität
  • Wünschenswert: Erfahrung im Programmieren von Lichtsteuerpulten (bevorzugt GrandMA2), einschlägige praktische Berufserfahrung in einem Theaterbetrieb, Führerschein Klasse B

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 7 TVöD, Sie erhalten zudem eine Theaterbetriebszulage. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine Leistungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo wird mit ca. 41 € im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein Jobrad leasen.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Elektriker Beleuchtung KH“ bis spätestens 15.12.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung.technik@theater.freiburg.de oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Vorstellungskosten können nicht erstattet werden. 

eine_n Bühnenmeister_in für Veranstaltungstechnik (m / w / d)
für die Bühne des Großen Hauses

Das Theater Freiburg sucht ab dem 12.09.2022 unbefristet in Vollzeit

eine_n Bühnenmeister_in für Veranstaltungstechnik (m / w / d) für die Bühne des Großen Hauses.

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Sie arbeiten in einem Team von drei Bühnenmeistern und stehen 21 Bühnenhandwerkern vor. Die von Ihnen betreuten Produktionen begleiten Sie mit folgenden Verantwortlichkeiten: Einrichtung, Umsetzung und Betreuung von Proben und Vorstellungen mit modernster Bühnentechnik. Dabei garantieren Sie den reibungslosen Ablauf hinsichtlich notwendiger Auf- und Umbauten auf den Bühnen.
Führung und fachliche Anleitung der Mitarbeiter_Innen der Bühnentechnik Großes Haus.
Sie arbeiten gemeinsam mit den hauseigenen Werkstätten und den künstlerischen Sparten Oper, Schauspiel, Tanz und Orchester an der Umsetzung der Bühnenbilder und den Anforderungen an die Bühne. Sie kontrollieren die Arbeitssicherheit auf den Bühnen und erstellen Gefährdungsbeurteilungen.
Sie sind an der Planung und Durchführung von internationalen Gastspielen beteiligt.

Was wir von Ihnen erwarten:
Abgeschlossene Ausbildung zur Meisterin Veranstaltungstechnik (m/w/d).
Sie besitzen technische Fertigkeiten und technisches Verständnis für die Umsetzung von Bühnentechnischen Vorgängen. Sie haben Organisationstalent, sind zuverlässig und teamfähig.
Sie bringen die Bereitschaft für Wochenend- und Feiertagsdienste mit. Sie haben großes Interesse für Kultur, Theater und Konzerte. Kenntnisse in AutoCAD und MS Office. Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse. Führerschein Klasse B ist von Vorteil.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 9a TVöD, Sie erhalten zudem eine Theaterbetriebszulage. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine Leistungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo wird mit ca. 41 €/im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein Jobrad leasen.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Bühnenmeisterin GH“
bis 31.12.2021
bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung.technik@theater.freiburg.de oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Ausbildungsplatz zum Bühnenmaler_in und –plastiker_in
Fachrichtung Malerei (w / m / d)

Das Theater Freiburg bietet ab 01.09.2022

einen Ausbildungsplatz zum Bühnenmaler_in und –plastiker_in Fachrichtung Malerei (w / m / d)


Der Ausbildungsbetrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Ausbildungsinhalte:

  • Ideen und Konzepte des Bühnenbildners_in zeichnerisch und malerisch großformatig umsetzen
  • Arbeiten mit verschiedensten Materialien
  • Anfertigungen von Gemälden (Portraits, Stillleben, Landschaftsmalerei u. v. m.)
  • Imitation verschiedenster Oberflächen wie z. B. Holz, Stein und Metall
  • kunsthistorisches Hintergrundwissen

Was wir von Ihnen erwarten:
Werkrealschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur.
Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Neugier und Teamfähigkeit.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Ausbildungsgliederung:
Die praktische Ausbildung erfolgt beim Eigenbetrieb Theater Freiburg.
Die schulische Ausbildung erfolgt an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden.
Die Ausbildung schließt mit der Prüfung zum/r Bühnenmaler_in (w, m, d) durch die Industrie- und Handelskammer Freiburg ab.

Bewerbungen:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (sämtliche relevanten Unterlagen und eine kleine Auswahl möglichst aktueller Arbeitsproben (als Kopie oder digital, keine Originale!)) unter Angabe des Betreffs „Ausbildung zum Bühnenmaler_in“ bis zum 31.12.2021 bevorzugt per    E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Mitarbeiter_in für den Ticketverkauf und die Beratung
an der Theaterkasse (w / m / d)

Das Theater Freiburg sucht zum 01.01.2022 in Teilzeit mit 30 Std. regelmäßiger Arbeitszeit pro Woche eine_n

Mitarbeiter_in für den Ticketverkauf und die Beratung an der Theaterkasse (w / m / d)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 350 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Aufgaben:

  • Verkauf und Beratung an der Theaterkasse
  • Beantwortung von Kundenanfragen per E-Mail und telefonisch
  • Erstellung von Kundenbriefen
  • Beschwerdemanagement

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Berufserfahrung im Bereich Verkauf
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Ticketing von Vorteil
  • Die Tätigkeit beinhaltet regelmäßige Abenddienste, Wochenend- und Feiertagsdienste.
  • Interesse für Kultur und Theater
  • sehr gute MS Office-Kenntnisse (Word, Excel und Outlook)
  • stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift, eine Fremdsprache ist von Vorteil
  • selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Eigeninitiative
  • teamfähig, motiviert, organisiert und kommunikativ sowie Freude im Umgang mit den Kunden, Künstlern und Mitarbeitern

Beschäftigungsverhältnis:
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TVöD EG 4 bis 5 je nach Qualifikation. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können den Zuschuss zum RVF Ticket erhalten und eine Zusatzversorgung der kommunalen Arbeitgeber sowie weitere attraktive Arbeitgeberleistungen.

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich bis zum 01.12.2021 per E-Mail unter bewerbung@theater.freiburg.de oder schriftlich an

Theater Freiburg
Frau Doris Geiler
Leiterin der Theaterkasse
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

einen 2. Sopran in Vertretung für den Opernchor

Das Theater Freiburg sucht befristet für die Spielzeit 2021/2022

für den Opernchor einen 2. Sopran in Vertretung 

(Chordirektor Norbert Kleinschmidt)                              

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 4 Arien nach Wahl.
Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.

Bezahlung:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 21.07.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de

(Die Gesamtgröße der Mail-Anlage sollte 15MB nicht übersteigen.)

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Einen Bass in Vertretung für den Opernchor

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2021/2022 zunächst befristet bis 31.08.2025 für den Opernchor

einen Bass in Vertretung

(Chordirektor Norbert Kleinschmidt)                      

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 4 Arien nach Wahl. Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.

Bezahlung:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 18.07.2021 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung ein ausgewähltes aktuelles Hörbeispiel bei.

(Die Gesamtgröße der Mail-Anlage sollte 15MB nicht übersteigen.)

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

eine 2. Violine Vorspieler tutti 100 % (m / w / d)

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2021/2022  

für das Philharmonische Orchester Freiburg eine 2. Violine Vorspieler tutti 100 %

(GMD Fabrice Bollon)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Bezahlung:
Vergütung nach TVK, Vergütungsgruppe B

Bewerbung:
Bewerbungen bitte nur HIER über Muvac.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Die TheaterFreunde e.V. suchen eien Mitarbeiter_in der Geschäftsstelle TheaterFreunde Freiburg e. V. (w / m / d)

Der TheaterFreunde Freiburg e. V. ist mit über 1.400 Mitgliedern einer der großen kulturellen Fördervereine in der Stadt Freiburg mit dem Ziel, das Theater Freiburg ideell und materiell zu unterstützen. Wir fördern Produktionen, vergeben Stipendien oder investieren in die Infrastruktur des Theaters in enger Zusammenarbeit mit der Theaterleitung.

Wir suchen ab sofort eine_n

Mitarbeiter_in der Geschäftsstelle TheaterFreunde Freiburg e. V. (w / m / d)

Ihre Aufgaben:
Sie informieren und beraten unsere Mitglieder, verwalten und bearbeiten Mitgliederdaten, wirken beim Einzug der Mitgliederbeiträge mit, versenden Newsletter und aktualisieren die Homepage. Sie organisieren Veranstaltungen und Aktionen. Sie arbeiten eng mit dem Vorstand, der Leitung unserer Geschäftsstelle sowie mit verschiedenen Abteilungen des Theaters zusammen.

Ihr Profil:

  • Grundlegende EDV- und Internetkenntnisse sowie mühelose Beherrschung der üblichen Office-Programme
  • Hohe Sorgfalt, Organisationstalent und Belastbarkeit
  • Sprachliche Kompetenz und Kommunikationsfähigkeiten
  • Fähigkeit zu selbständigem und teamorientiertem Arbeiten
  • Begeisterung für die „Welt des Theaters“

Ihr Arbeitsplatz befindet sich im Theater Freiburg, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg.Beschäftigungsumfang: bis zu 10 Stunden pro Woche (450-Euro-Minijob).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen – vorzugsweise in elektronischer Form in einer pdf-Datei – an unseren Vorsitzenden, Herrn Gernot Hugo, an die Mailadresse vorstand@theaterfreunde.de.

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte ggfs. direkt an die Geschäftsstelle des

TheaterFreunde Freiburg e. V.
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Bitte beachten Sie beim Einreichen schriftlicher Unterlagen, dass wir diese nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Bitte senden Sie daher ausschließlich Kopien Ihrer Zeugnisse und ähnlicher Unterlagen an uns und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Erste Auskünfte erhalten Sie ebenfalls unter vorstand@theaterfreunde.de, nach Vereinbarung auch telefonisch.

Informationen zu unserem Verein finden Sie auch auf www.theaterfreunde.de

Praktika und Hospitanzen

Für weitere Informationen zu Praktika und Hospitanzen am Theater Freiburg klicken Sie bitte hier für den PDF-Download.