Hier finden Sie unsere offenen Stellen.

  

 

Mitarbeiter_in Marketing (a) mit Schwerpunkt Online & Social Media

Das Theater Freiburg sucht zum 01.01.2023 in Vollzeit eine/-n

Mitarbeiter_in Marketing (a) mit Schwerpunkt Online & Social Media

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Junge Theater sowie Konzert. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild und Tätigkeiten:
Als Mitarbeiter_in Marketing mit Schwerpunkt Online & Social Media sind Sie als Teil der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit für die Außenwirkung des Theater Freiburg verantwortlich.
Zu Ihren Tätigkeiten gehören unter anderem:

  • redaktionelle Pflege der Webseite
  • Erstellung und Versand des Newsletters
  • selbstständige Betreuung und Weiterentwicklung von Social Media (Facebook, Instagram, Youtube)
  • Planen und Schalten von Online-Anzeigen und Sponsored Posts
  • Koordination der Trailer-Produktion zu den Inszenierungen des Theaters
  • Koordination von Fotografenbesuchen
  • Erstellung des Monatsspielplans und das Einpflegen der Termine in den Online-Spielplan

Darüber hinaus unterstützen Sie das Team bei der Organisation und Durchführung von Marketingaktionen und -veranstaltungen sowie bei der Archivpflege und Büroorganisation.

Anforderungen:
Wir erwarten ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung, vorhandene Erfahrungen im Bereich PR und Marketing, idealerweise in einer Kulturinstitution, und großes Interesse am Theater. Darüber hinaus sind Sie sicher im Umgang mit dem MS-Office-Paket. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die über hohe Kompetenz im Umgang mit Social Media verfügt und diesen Bereich maßgeblich weiterentwickelt.

Sie überzeugen sowohl eigenverantwortlich als auch im Team und haben ein hohes Maß an Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Motivation, Sorgfalt und Kreativität. Bereitschaft zu flexiblen, theaterüblichen Arbeitszeiten.

Wir bieten:
Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen, motivierten Team; leistungsgerechte Bezahlung gemäß den Bestimmungen des Normalvertrages Bühne (NV Bühne). Neben einer Sonderzahlung wird das RVF Ticket mit 41,67 € /Monat gefördert. Eine zusätzliche Altersvorsorge gehört ebenso zum Paket wie ein mögliches Fahrradleasing oder die Hansefit Mitgliedschaft.

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich bis zum 09.12.2022 per Email unter bewerbung@theater.freiburg.de
oder schriftlich an

Theater Freiburg
Shirin Saber
Öffentlichkeitsarbeit
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg
Tel: 0049 761 201-2950

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

IT-Systemadministratorin (a)

Das Theater Freiburg sucht zu sofort in Vollzeit unbefristet eine/-n 

IT-Systemadministratorin (a)

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind teamfähig und betreuen die IT-Infrastruktur des Theaters Freiburg mit

Zu ihren Aufgaben gehören das überwachen der IT-Systeme. Dazu gehört die Betreuung der Windows Server, Active Directory, Microsoft Exchange, Microsoft SQL und anwenderspezifische Anwendungen

  • Sie sind vor Ort der Ansprechpartner für die Mitarbeiter
  • Sie verwalten Clients, Server und evaluieren neue Hard- und Software
  • Sie sind mitverantwortlich für die Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur und betreuen Projekte selbstständig

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatikerin und bringen Berufserfahrung mit oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung aus dem IT-Bereich
  • Sie besitzen gute Kenntnisse in den Microsoft Betriebssystemen (Client/Server), kennen sich mit Microsoft Office Anwendungen, Microsoft Exchange und SQL-Datenbanksystemen aus
  • Sie haben gute Kenntnisse in Netzwerkarchitekturen (TCP/IP, WLAN, VPN) und Sicherheitslösungen
  • Sie haben Erfahrungen beim Einsatz von Virtualisierungstechnologien (VMware, vSphere)

Beschäftigungsverhältnis:
Die Beschäftigung erfolgt nach TVöD. Die Vergütung richtet sich nach dem TVöD hier bis zur EG 9c, nach Qualifikation. Wir zahlen eine Sonderzahlung und ein leistungsorientiertes Entgelt. Es besteht die Möglichkeiten eines bezuschussten RVF-Tickets. Außerdem sind wir Partner von Hansefit und Jobrad. Eine Zusatzversorgung ist Teil der Vergütung.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „IT-Systemadministrator“ bis spätestens 15.12.2022 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de oder schriftlich an

Theater Freiburg
Kaufm.Direktion
Hr. Alexander Pomytkin
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Technische Leitung (m/w/d) für die Tanzplattform Deutschland 2024 (befristet)

Das Theater Freiburg sucht für die Tanzplattform Deutschland 2024 mit bis zu 100 % für den Zeitraum 11.09.2023 bis 28.02.2024

eine Technische Leitung (m/w/d)

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Die Tanzplattform Deutschland ist die wichtigste Biennale für zeitgenössischen Tanz in Deutschland. Seit 1994 versteht sie sich als Forum zur Präsentation aktueller Entwicklungen und innovativer Strömungen des tänzerischen und choreografischen Schaffens. Das Festival richtet sich an Gäste aus dem In- und Ausland, Kulturveranstalter_innen, Fachpresse und an das allgemeine Publikum. Im Februar 2024 ist das Theater Freiburg Veranstalter_in dieser bedeutenden Kulturveranstaltung. Mehr Informationen unter: http://www.tanzplattform2024.de

Ihr Aufgabenbereich

  • Technische Leitung und zentraler Ansprechpartner für die Planung, Koordination und Durchführung aller technischen Anforderungen der Vorstellungen an den verschiedenen Festivalorten in Zusammenarbeit mit der Produktionsleitung
  • Planung und Organisation der technischen Mannschaften und Helfer_innen, Ausschreibung und Akquise von zusätzlichem Personal sowie Abrechnung und Dokumentation
  • Planung der notwendigen Rettungsdienste und Brandsicherheitswachen
  • Kalkulation, Ausschreibung, Anmietung, Abrechnung und Dokumentation des notwendigen zusätzlichen technischen Equipments
  • Planung und Koordination der notwendigen Transporte und Parkplätze
  • Überwachung, Koordination der technischen Auf- und Abbauten des Festivals und seiner Sonderveranstaltungen, inkl. Behördlicher Abnahmen
  • Erstellung von notwendigen Zeichnungen
  • Abnahmen und Sicherstellung der Einhaltung der geltenden Sicherheitsvorschriften und Einholung von ggf. benötigten Genehmigungen
  • Vertrags- und Rechnungsabwicklung für alle oben benannten Bereiche nach Vorgabe der Fördermittelgeber und in Abstimmung mit der Produktionsleitung
  • Teilnahme an Team-Meetings im Rahmen der Vorbereitung des Festivals und darüber hinaus

Ihr Profil

  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Technische Leitung und Veranstaltungsplanung und -durchführung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich moderner Veranstaltungstechnik
  • Kenntnisse über die Inhalte von gängigen, branchentypischen Normen und Regelungen (z.B. VStättVO-BW, DGUV)
  • Kenntnisse über organisatorische Abläufe im Bereich der freien darstellenden Künste und im Umgang mit öffentlichen Fördermitteln
  • Selbstständige, strukturierte, lösungsorientierte und verbindliche Arbeitsweise
  • Idealerweise gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B
  • Einschlägige Softwarekenntnisse
  • Erfahrung im Bereich Teamführung
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Organisations- und Kommunikationstalent
  • Möglichkeit und Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Beschäftigungsverhältnis
Die Bezahlung erfolgt nach Tarifvertrag. Sie erhalten einen Zuschlag zum RVF Abo, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine Zusatzversorgung zur Rente und Sie können Mitglied bei Hansefit werden.

Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Bewerbung Tanzplattform Technik“ bis zum 15.01.2023 per E-Mail in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Eine_n Lichtdesigner_in (a)

Das Theater Freiburg sucht ab 01.01.2023 in Vollzeit unbefristet eine_n 

Lichtdesigner_in (a)

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Betrieb
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Aufgabengebiet

  • Selbstständiges Erarbeiten und Umsetzen von Lichtkonzepten bei Neuproduktionen als Lichtdesigner_in in enger, künstlerischer Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Regieteam
  • Eigenverantwortliches Organisieren und Betreuen des Proben-, Vorstellungs- und Gastspielbetriebs sowie Sonderveranstaltungen nach §40 VstättVO (u.a. Bedienen des Stellwerks)
  • Personalverantwortung für die Mitarbeiter_innen in der Beleuchtungsabteilung, Mitarbeit bei der Ausbildung von Fachkräften für Veranstaltungstechnik
  • Verantwortlichkeit für die vorschriftsgemäßen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an allen Anlagen der Bühnenbeleuchtung
  • Konzipieren und Herstellen von Sonderbauten und Effekten im beleuchtungstechnischen Bereich

Anforderungsprofil

  • Meister_in für Veranstaltungstechnik nach §39 VstättVO (Fachrichtung Beleuchtung)
  • Erfahrung im Lichtdesign
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit licht- und videotechnischen Anlagen, sowie der Netzwerk- und Elektrotechnik (bevorzugt GrandMA2)
  • gute Englischkenntnisse, EDV Kenntnisse (Office, AutoCAD)
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, zeitliche Flexibilität
  • Wünschenswert: Erfahrung bei der Betreuung internationaler Künstler aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater, Führerschein der Klasse B

Beschäftigungsverhältnis

Die Bezahlung erfolgt nach NVB. Sie erhalten eine Zuwendung, das RVF Abo wird mit ca. 41 € im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein Jobrad leasen.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Material über eigene umgesetzte Lichtdesigns unter Angabe des Betreffs „Lichtdesigner_in“ bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage bis zum 09.12.2022 an:

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an
Theater Freiburg
Technische Leitung,
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Ausbildungsplatz zur Bühnenmalerin und -plastikerin Fachrichtung Malerei (a)

Das Theater Freiburg bietet ab der Saison 2023/2024 (ab 01. September 2023)

einen Ausbildungsplatz zur Bühnenmalerin und -plastikerin Fachrichtung Malerei (a)

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Ausbildungsbetrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Ausbildungsinhalte:

  • Ideen und Konzepte des Bühnenbildners zeichnerisch und malerisch großformatig umsetzen
  • Arbeiten mit verschiedensten Materialien
  • Anfertigungen von Gemälden (Porträts, Stillleben, Landschaftsmalerei u. v. m.)
  • Imitation verschiedenster Oberflächen wie z. B. Holz, Stein, und Metall
  • kunsthistorisches Hintergrundwissen

Was wir von Ihnen erwarten:
Werkrealschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur.
Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Neugier und Teamfähigkeit.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Ausbildungsgliederung:
Die praktische Ausbildung erfolgt beim Eigenbetrieb Theater Freiburg.
Die schulische Ausbildung erfolgt an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden.
Die Ausbildung schließt mit der Prüfung zum Bühnenmaler durch die Industrie- und Handelskammer Freiburg ab.

Wie bewerbe ich mich:
Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung bis spätestens 18.12.2022. an: bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Eine vollständige Bewerbung beinhaltet: 

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • aktuelles Zeugnis
  • Zeugnisse aller Schul- und Berufsabschlüsse
  • Bescheinigungen (z.B. Praktika, Studium, ehrenamtliche Tätigkeit)
  • eine Auswahl von mindestens fünf Fotos Ihrer letzten Malereien/Zeichnungen

Die Kommunikation im Auswahlverfahren erfolgt ausschließlich per Mail. Bitte prüfen Sie daher regelmäßig Ihre E-Mails und Ihr Spam Postfach, um nichts zu verpassen. Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Einen Bühnentechniker für das Kleine Haus (a)

Das Theater Freiburg sucht zu sofort in Vollzeit unbefristet

einen Bühnentechniker für das Kleine Haus (a)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Der Bühnentechniker ist für folgende Tätigkeiten zuständig:

  • Auf-, Um– und Abbau der Bühnenbildelemente für Proben und Vorstellungen sowie deren Pflege und Reparatur
  • Bau von Probedekorationen
  • Transport und Lagerung der Bühnenbildelemente
  • Anfertigung von Hilfsmitteln zur Verbesserung der Arbeitsabläufe
  • Brandschutzwache

Was wir von Ihnen erwarten:
Abgeschlossene Berufsausbildung in einem bühnennahen Handwerksberuf (bevorzugt Konstruktionsmechaniker oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik). Führerschein Klasse B bis C1.

Handwerkliches Geschick und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen. Berufserfahrung im Veranstaltungswesen ist erwünscht.

 

Beschäftigungsverhältnis:

Die Beschäftigung erfolgt nach TVöD. Die Vergütung richtet sich nach dem TVöD hier der EG 4 oder EG 5. Wir zahlen eine Theaterbetriebszulage und eine Sonderzahlung. Sie können einen Zuschuss zum RVF Ticket erhalten, Mitglied bei Hansefit werden und ein Jobrad leasen.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Bühnentechniker KH“ bis spätestens 10.12.2022 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Bühnenmeister für Veranstaltungstechnik (a) für die Bühne des Großen Hauses.

Das Theater Freiburg sucht ab sofort unbefristet in Vollzeit 

einen Bühnenmeister / Meister für Veranstaltungstechnik (a) für die Bühne des Großen Hauses.

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Was wir bieten:

  • EG 9a nach TVöD
  • Kommunale Altersvorsorge
  • Zuschuss zum Jobticket (z.Zt. 41 € monatl.)
  • Hansefit
  • Sonderzahlung
  • Jobrad
  • Freikarten und Steuerkarten (z.Zt. 9,- €)

Dein Team und Deine Verantwortung:

  • Das Team: 1 leitender Bühnenmeister, 1 weiterer Bühnenmeister und 21 Bühnentechniker_innen
  • Verantwortung: Begleitung der internationalen künstlerischen Teams und Garant für die Sicherheit der Mitarbeiter_innen, Künstler_innen und Besucher_innen

Was Du mitbringst:

  • Meister/-in für Veranstaltungstechnik
  • großes Interesse für Kultur, Theater und Konzerte
  • Kenntnisse in AutoCAD (Nice to have) und MS Office
  • Englisch und der Führerschein Klasse B ist von Vorteil
  • Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Bewerbung:

Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Bühnenmeisterin GH“ bevorzugt per E-Mail an bewerbung.technik@theater.freiburg.de
oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

eine/-n Mitarbeiter/-in (w/m/d) für die Haustechnik

Das Theater Freiburg sucht ab sofort, unbefristet in Vollzeit

eine/-n Mitarbeiter/-in (w/m/d) für die Haustechnik

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.


Berufsbild:
Die/Der Mitarbeiter/-in der Haustechnik ist gemeinsam mit den Kollegen für folgende Tätigkeitsbereiche zuständig:

  • Überwachen, Prüfen, Instandhalten, Warten und Pflegen der betriebstechnischen Anlagen des Theater Freiburg

Zu den Bereichen gehören die GLT-, Elektro-, Beleuchtung-, Lüftungs-, Heizung-, Sanitär-, Aufzugs-, Sprinkler- und Außenanlagen.

  • Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • Ausführen von Reparaturen

Was wir von Ihnen erwarten:
Abgeschlossene Berufsausbildung in einer zum Berufsbild passenden Berufsgruppe:

HKS-Handwerk (Lüftungsbau, Installateur), Elektrotechnik oder artverwandtes Berufsbild, Berufserfahrung und handwerkliches Geschick, EDV-Kenntnisse.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Beschäftigung erfolgt nach EG 5/6 TVöD (nach Qualifikation), in Vollzeit, mit 6 Monaten Probezeit. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine Leistungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo wird mit 41 €/Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente und sie können Mitglied bei Hansefit werden.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Mitarbeiter Haustechnik“ bis spätestens 25.11.2022 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Leitung Orchesterbüro des Philharmonischen Orchesters Freiburg (a) 

Das Theater Freiburg sucht zum 01.01.2023 in Vollzeit unbefristet eine

Leitung Orchesterbüro des Philharmonischen Orchesters Freiburg (a)

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Das Philharmonische Orchester Freiburg mit seinem GMD André de Ridder ist ein engagiertes Konzert- und Opernorchester, das pro Spielzeit acht Sinfoniekonzerte, sowie zahlreiche Sonderkonzerte spielt.

Aufgaben:

  • Ansprechpartner/in für die Musiker des Philharmonischen Orchesters, sowie Schnittstelle zwischen Orchester und den anderen Abteilungen des Theaters
  • Organisation und Durchführung des Spielbetriebs u.a. durch Koordination des Personaleinsatzes, Kontrolle der Musikerdienstpläne und Abrechnung der Sonderhonorare sowie Bestellung und Abrechnung von Orchesteraushilfen, ebenso Vertragserstellung für Orchesteraushilfen mit TheaSoft
  • Verantwortliche Leitung des Tagesgeschäfts
  • orchesterinterne Verwaltungstätigkeiten
  • Erstellen von Stellenausschreibungen für Orchestervakanzen
  • Erstellen von Orchesterdienstplänen in TheaSoft
  • Organisation von Probespielen
  • Organisation der Tasteninstrumente im Theater Freiburg (Organisation und Koordination von Stimmungen, Transporte, Leihinstrumente)
  • Mitarbeit bei der Durchführung von nationalen und internationalen Gastspielen
  • Bestellung und Ausgabe von Notenmaterialien
  • Übernahme von Wochenend-, Feiertags- und Abenddiensten sowie Rufbereitschaft bei Konzerten und Proben des Philharmonischen Orchesters und bei Vorstellungen des Theater Freiburg
  • Personalführung Orchester und Orchesterwarte, gute Kenntnis des TVK, disziplinarische Maßnahmen ergreifen
  • Ansprechpartner für GMD in tariflichen und organisatorischen Fragen

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium oder eine Ausbildung sind von Vorteil, ein Quereinstieg aus einer künstlerischen Tätigkeit ist aber auch möglich
  • Kenntnis der klassischen Orchesterliteratur und der Abläufe in einem professionellen Symphonieorchester oder in einem Theaterbetrieb
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit, Organisationsgeschick und Belastbarkeit
  • hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit verbunden mit einem sicheren, freundlichen und zielorientierten Handeln sowie Einfühlungsvermögen für den Veranstaltungsbetrieb
  • Notenkenntnisse
  • fundierte Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie IT-Kenntnisse (MS-Office, TheaSoft von Vorteil)
  • Französischkenntnisse wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Einsatzbereitschaft auch an Wochenenden, Feiertagen und in den Abendstunden
  • Führerschein Klasse B erwünscht

Beschäftigungsverhältnis:
Das Engagement erfolgt nach NV Bühne.

Teilzeit möglich

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.11.2022 per E-Mail unter bewerbung@theater.freiburg.de
oder schriftlich an

Theater Freiburg
Orchesterbüro
Sigurd Emme
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg
Tel: 0049 761 201-2821

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

einen 1. Bass in Vertretung (für den Opernchor)

Das Theater Freiburg sucht befristet ab 1. März 2023 bis 1. März 2026

für den Opernchor einen 1. Bass in Vertretung

(Chordirektor Norbert Kleinschmidt)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 4 Arien nach Wahl.
Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.
Die Vorsingen finden voraussichtlich im November 2022 statt.

Bezahlung:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 03.11.2022 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de

(Die Gesamtgröße der Mail-Anlage sollte 15MB nicht übersteigen.)

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Chordirektor
Norbert Kleinschmidt
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

eine Schnürmeisterin/Bühnentechnikerin (a) für das Große Haus

Das Theater Freiburg sucht ab dem 01.10.2022 in Vollzeit 39 Std./Woche

eine Schnürmeisterin/Bühnentechnikerin (a) für das Große Haus.

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.              

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Sie sind als Schnürmeisterin (50 %) für die Bedienung, Programmierung und Instandhaltung der Bühnenmaschinerie sowie für die Sicherung der hängenden und sich bewegenden Dekorationsteile zuständig.

Als Mitarbeitende der Bühnentechnik (50 %) gehört der Auf- und Abbau und die Verwandlungen der Dekorationsteile während der Proben und Vorstellungen ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Mechatronikerin (a) oder eine vergleichbare Ausbildung mit Inhalten der Elektronik/Elektrotechnik oder eine abgeschlossene Ausbildung zur Veranstaltungstechnikerin
  • handwerkliches Geschick

Programmierkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Steuerungssoftware sind wünschenswert.

Die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen sowie die Lust auf einen kreativen Beruf im Bereich Oper, Schauspiel und Tanz setzen wir voraus.

Bezahlung:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 7 TVöD. Neben einer Sonderzahlung wird das RVF Ticket mit 41,67 € /Monat gefördert. Eine zusätzliche Altersvorsorge gehört ebenso zum Paket, wie ein mögliches Fahrradleasing oder die Hansefit Mitgliedschaft.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Schnürmeisterin“ bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an: bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Praktika und Hospitanzen

Für weitere Informationen zu Praktika und Hospitanzen am Theater Freiburg klicken Sie bitte hier für den PDF-Download.