JOBS

Arbeiten auf den Brettern, die die Welt bedeuten? Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Das Theater Freiburg sucht ab dem 01.09.2024 bis 31.12.2024 in Vollzeit

eine Metallbauerin (Schlosserin), Fachrichtung Konstruktionstechnik (a)

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen aller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir.

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Der Schlosser ist für folgende Tätigkeiten zuständig:
Herstellung verschiedenster Stahl-, und Aluminiumkonstruktionen nach technischen Zeichnungen oder Skizzen mittels verschiedenster Schweiß-, Löt-, und Schraubverbindungen. Montage und Aufbau in den Werkstätten, Pflege des Maschinenparks und der Einrichtungen in der Schlosserei. Betreuung von Auszubildenden.

Was wir von Ihnen erwarten:
Abgeschlossene Berufsausbildung als Meister Schlosserei mit Schwerpunkt Konstruktionsmechanik ist von Vorteil.
Berufserfahrung in entsprechenden Betrieben Verständnis für künstlerische Belange und besondere Anforderungen einer Konstruktion für den Theaterbetrieb.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 6 TVöD. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine Leistungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo/Deutschlandticket wird gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Schlosser“ bis spätestens 30.04.2024 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder postalisch an
Theater Freiburg, Technische Leitung,
Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

 

Für die Vorbereitung und Durchführung des Festivals PERFORMING DEMOCRACY, eines 11-tägigen internationalen Festivals der Darstellenden Künste (06.– 16. Juni 2024), suchen wir eine Assistenz für die Produktionsleitung des Festivals. Das Praktikum wird vergütet.

Das Festival PERFORMING DEMOCRACY ist ein alle zwei Jahre stattfindendes Festival, das gemeinsam vom E-WERK Freiburg, Theater Freiburg und Theater im Marienbad ausgerichtet wird. Es werden herausragende internationale und nationale Gastspiele in einem kuratierten Programm präsentiert.

Zu Deinen Aufgaben zählt:

  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen des Festivals
  • Kommunikation mit den Presse- und Öffentlichkeitsabteilungen der Theater
  • Kommunikation mit den technischen Abteilungen der Theater
  • Reiseplanung für die beteiligten Gruppen
  • Betreuung der Veranstaltungsorte während des Festivals
  • Künstler_innebetreuung

Du bekommst (neben Vergütung)

  • Einblicke in Produktionsplanung, Kuratierung und Budgetierung
  • Lernst drei wichtige Theater und Produktionsstätten in Freiburg im Detail kennen
  • Siehst spannende internationale Performance- und Theatergruppen und kommst mit ihnen ins Gespräch

Du solltest mitbringen:

  • Organisationstalent und Interesse an Kommunikation
  • Grundsätzliche EDV- und Office-Kenntnisse
  • Gutes Englisch in Worten und Schrift
    • Kenntnisse von Brasilianisch/Portugiesisch, Ukrainisch, Polnisch oder Französisch sind ein Plus aber kein Muss.
  • Interesse an den Darstellenden Künsten
  • Idealerweise Kenntnisse über die Abläufe in Theaterbetrieben

Das Praktikum sollte spätestens im Mai begonnen werden und endet am 18. Juni 2024.

Bei Interesse gerne melden bei der Produktionsleitung des Festivals:
Sascha Flocken
Produktionsleitung Freiburg Festival
0176 / 217 29 093
festival@ewerk-freiburg.de


www.performing-democracy.de

Für Informationen zu Praktika, Hospitanzen und einem FSJ Kultur am Theater Freiburg klicken Sie bitte hier für den PDF-Download unserer Info-Broschüre.