Offene Stellen

Opernchor 1. Alt

Das Theater Freiburg sucht für den OPERNCHOR (Chordirektor Norbert Kleinschmidt)
ab der Spielzeit 2020/2021 oder früher einen

 1. Alt

Das Voraussetzungen:

  • Studium der Fachrichtung Gesang
  • Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 3 Arien nach Wahl.
Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 30.09.2020  an:

Theater Freiburg
Norbert Kleinschmidt
Chordirektor
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg 


oder sehr gern per E-Mail an: bewerbung@theater.freiburg.de
(Die Gesamtgröße der Mailanlage sollte 15MB nicht übersteigen.)

Opernchor: 2. Bass

Das Theater Freiburg sucht für den OPERNCHOR
(Chordirektor Norbert Kleinschmidt)
ab der Spielzeit 2020/2021 (oder früher), zunächst befristet in Vertretung bis 31.08.2024 einen

2. Bass

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 350 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Voraussetzungen:
• Studium der Fachrichtung Gesang
• Beherrschung der deutschen Sprache

Vorzubereiten sind 3 Arien nach Wahl.
Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne (Chorgagenklasse 2b).

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30.09.2020 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage (Die Gesamtgröße der Anlage sollte 15 MB nicht übersteigen.)
an
bewerbung@theater.freiburg.de
oder schriftlich an

Theater Freiburg
Norbert Kleinschmidt
Chordirektor
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Stellv. Solo Kontrabass

Das Theater Freiburg sucht für das Philharmonische Orchester (Generalmusikdirektor Fabrice Bollon)
ab der Spielzeit 2020/2021 in Vollzeit

eine_n (w/m/d) Stellv. Solo Kontrabass

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach TVK (Vergütungsgruppe B). Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Kopien, da keine Rücksendung) erbitten wir bis zum 17.07.2020 über Muvac bitte HIER einzureichen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an:

Julia Liebermann
Orchesterbüro
Tel. 0049 761 201 2911
E-Mail:bewerbung@theater.freiburg.de

Generalmusikdirektor_in (m, w, d)

Die Stadt Freiburg im Breisgau (rd. 230.000 Einwohner) ist das Zentrum einer prosperierenden Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturregion mit hoher Lebensqualität in landschaftlich attraktiver Lage im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Freiburg ist eine Stadt der Kultur mit einer lebendigen Theater- und Musikszene. Dabei ist das Theater Freiburg ein wesentlicher Motor für künstlerische Innovationen und Diskurse in der Stadt und der Region.
Die Stadt Freiburg sucht Sie zu Beginn der Spielzeit 2022/2023 (01.09.2022) als

GENERALMUSIKDIREKTOR_IN (M, W, D)

für die Dauer von maximal fünf Jahren.

Das Theater Freiburg ist ein Mehrspartentheater (Musiktheater, Schauspiel und Tanz) und wird in der Rechtsform eines städtischen Eigenbetriebes geführt. Hierzu gehört auch das Philharmonische Orchester.

Wir suchen eine künstlerische Persönlichkeit mit ausgeprägtem Engagement für die spezifischen Belange des Ensembletheaters. Sie/er ist verantwortliche_r Leiter_in des Philharmonischen Orchesters Freiburg und entwickelt dieses künstlerisch weiter.

Die/der Generalmusikdirektor_in beteiligt sich an der Spielplangestaltung des Musiktheaters und übernimmt Einstudierungen und Dirigate in den Musiktheaterproduktionen. Sie/er ist beteiligt an den Sänger_innen-Engagements, an der stimmlichen Weiterentwicklung des Musiktheaterensembles und am weiteren Ausbau der Kooperation mit der Musikhochschule Freiburg. Sie/er entwickelt ein profiliertes Konzertprogramm im Konzerthaus Freiburg. Im Konzerthaus Freiburg sind auch die Abonnementkonzerte des Sinfonieorchesters des Südwestrundfunks, des Freiburger Barockorchesters und der Albert Konzerte beheimatet.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die vielseitige künstlerische Erfahrung und große Offenheit für alle Bereiche der Musik und der Musik-Vermittlung (z.B. Kinder-, Jugend- und Werkstattkonzerte) mitbringt, die die besondere Tradition Freiburgs als Musikstadt voraussetzt.

Haben Sie Interesse? Für weitere Informationen steht Ihnen gerne die Kaufmännische Direktorin Frau Tessa Beecken, Tel. 0761/201-2800, zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung (künstlerischer Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise und ggf. Referenzen) und Ihre Gehaltsvorstellung bis spätestens 15.09.2020 an das Theater Freiburg, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg oder per E-Mail an bewerbung@theater.freiburg.de.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Mitarbeiter_in im Orchesterbüro des Philharmonischen Orchesters Freiburg
und
Persönliche_r Referent_in des GMD (m, w, d)

Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2020/2021 eine/n

MITARBEITER_IN IM ORCHESTERBÜRO DES PHILHARMONISCHEN ORCHESTERS FREIBURG
UND
PERSÖNLICHE_R REFERENT_IN DES GMD (M, W, D)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Das Philharmonische Orchester Freiburg mit seinem GMD Fabrice Bollon ist ein engagiertes Konzert- und Opernorchester, das pro Spielzeit acht Sinfoniekonzerte, sowie zahlreiche Sonderkonzerte spielt.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium des Orchestermanagements, Kulturmanagements, Musikwissenschaft oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Kenntnis der klassischen Orchesterliteratur und der Abläufe in einem professionellen Symphonieorchester oder in einem Theaterbetrieb
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit, Organisationsgeschick und Belastbarkeit
  • hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit verbunden mit einem sicheren, freundlichen und zielorientierten Handeln sowie Einfühlungsvermögen für den Veranstaltungsbetrieb
  • Notenkenntnisse
  • fundierte Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie IT-Kenntnisse (MS-Office),
  • Französischkenntnisse wünschenswert; Kenntnisse in Orchesterdispositionssoftware (thea.orchester) wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Einsatzbereitschaft auch an Wochenenden, Feiertagen und in den Abendstunden
  • Führerschein Klasse B erwünscht

Aufgaben:

  • Ansprechpartner/in für die Musiker des Philharmonischen Orchesters, sowie Schnittstelle zwischen Orchester und den anderen Abteilungen des Theaters
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung des Spielbetriebs u.a. durch Koordination des Personaleinsatzes, Kontrolle der Musikerdienstpläne sowie Bestellung und Abrechnung von Orchesteraushilfen, ebenso Vertragserstellung für Orchesteraushilfen
  • orchesterinterne Verwaltungstätigkeiten
  • Erstellen von Stellenausschreibungen für Orchestervakanzen
  • Organisation von Probespielen
  • Organisation der Tasteninstrumente im Theater Freiburg (Organisation und Koordination von Stimmungen, Transporte, Leihinstrumente)
  • Mitarbeit bei der Durchführung von nationalen und internationalen Gastspielen
  • Bestellung und Ausgabe von Notenmaterialien
  • Übernahme von Wochenend-, Feiertags- und Abenddiensten sowie Rufbereitschaft bei Konzerten und Proben des Philharmonischen Orchesters und bei Vorstellungen des Theater Freiburg
  • Persönliche/r Referent/in des GMD

Beschäftigungsverhältnis:
Das Engagement erfolgt nach NV Bühne.

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich per Email  unter bewerbung@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Frau Anne Catrin Carstens
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg
Tel: 0049 761 201- 2821

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Eine_n Bühnentechniker_in für das Große Haus (m/w/d)

Das Theater Freiburg sucht ab dem 01.10.2020 unbefristet in Vollzeit 

eine_n Bühnentechniker_in für das Große Haus (m/w/d)

 

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht  in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Der Bühnentechniker (m/w/d) ist für folgende Tätigkeiten zuständig:

  • Auf-, Um– und Abbau der Bühnenbildelemente für Proben und Vorstellungen sowie deren Pflege und Reparatur
  • Bau von Probedekorationen
  • Transport und Lagerung der Bühnenbildelemente
  • Anfertigung von Hilfsmitteln zur Verbesserung der Arbeitsabläufe
  • Brandschutzwache

Was wir von  Ihnen erwarten:
Abgeschlossene Berufsausbildung als Schlosser. Führerschein Klasse B bis C1. Handwerkliches Geschick und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen. Berufserfahrung im Veranstaltungswesen ist erwünscht.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 5 TVöD. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine leistungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo wird mit 41 € im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine Theaterbetriebszulage, Sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein JobRad erhalten.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Bühnentechniker GH Schlosser“ bis spätestens 15.09.2020 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Eine_n Schnürmeister_in für das Große Haus (w/m/d)

Das Theater Freiburg sucht ab dem 01.10.2020 in Vollzeit unbefristet 

eine_n Schnürmeister_in (w/m/d) für das Große Haus

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht  in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Sie sind als Schnürmeister für die Bedienung, Programmierung und Instandhaltung der Bühnenmaschinerie sowie für die Sicherung der hängenden und sich bewegenden Dekorationsteile zuständig.

Als Mitarbeiter der Bühnentechnik gehören der Auf- und Abbau und die Verwandlungen der Dekorationsteile während der Proben und Vorstellungen ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Was wir von  Ihnen erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) oder Elektroniker (m/w/d) oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Veranstaltungstechniker (Fachkraft für Elektrotechnik) (m/w/d),
  • handwerkliches Geschick, teamorientiert, hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit,
  • Programmierkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Steuerungssoftware,
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen sowie die Lust auf einen kreativen Beruf im Bereich Oper, Schauspiel und Tanz setzen wir voraus.

Bezahlung:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 7 TVöD. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine leistungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo wird mit 41 € im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine Theaterbetriebszulage, Sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein JobRad erhalten.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Schnürmeister“ bis zum 15.09.2020 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung,
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Eine_n Bühnentechniker_in für das Große Haus (m/w/d)

Das Theater Freiburg sucht ab dem 01.10.2020 unbefristet in Vollzeit

eine_n Bühnentechniker_in für das Große Haus (m/w/d)

Der Betrieb:

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht  in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Der Bühnentechniker (m/w/d) ist für folgende Tätigkeiten zuständig:

  • Auf-, Um– und Abbau der Bühnenbildelemente für Proben und Vorstellungen sowie deren Pflege und Reparatur
  • Bau von Probedekorationen
  • Transport und Lagerung der Bühnenbildelemente
  • Anfertigung von Hilfsmitteln zur Verbesserung der Arbeitsabläufe
  • Brandschutzwache

Was wir von  Ihnen erwarten:
Abgeschlossene Berufsausbildung als Schreiner/Zimmermann. Führerschein Klasse B bis C1. Handwerkliches Geschick und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen. Berufserfahrung im Veranstaltungswesen ist erwünscht.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 5 TVöD. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine Leistungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo wird mit 41 € im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine Theaterbetriebszulage, Sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein JobRad erhalten.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Bühnentechniker GH Schlosser“ bis spätestens 15.09.2020 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an

bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Eine_n Beleuchter_in (m/w/d)

Das Theater Freiburg sucht ab dem 01.11.2020 in Vollzeit unbefristet

eine_n Beleuchter_in (m/w/d)

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:

  • Installation, Bedienung und Wartung aller beleuchtungstechnischen Anlagen
  • Ordnungs- und termingerechte Einrichtung der Beleuchtung für Proben und Vorstellungen entsprechend der künstlerischen Vorgaben
  • Anfertigung von Beleuchtungsgegenständen für Inszenierungen
  • Betreuung von Proben und Vorstellungen
  • Auf- und Abbau sowie Einrichten der Scheinwerfer
  • Reparatur defekter Geräte, Instandhaltung und Wartung von Scheinwerfern und beleuchtungstechnischen Anlagen
  • Mitwirkung bei den szenischen Umbauten und Verwandlungen im Proben- und Vorstellungsbetrieb
  • Erstellen lichttechnischer Aufzeichnungen im jeweiligen Bereich

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik (Schwerpunkt Beleuchtung) oder Ausbildung aus dem Bereich Elektrotechnik (z.B. Elektroinstallateur, Elektroniker)
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit, Körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, zeitliche Flexibilität sowie Bereitschaft zum Dienst in einer 6-Tage-Woche.
  • Einschlägige praktische Berufserfahrung in einem Theaterbetrieb sind erwünscht.
  • Führerschein der Führerscheinklasse B ist erwünscht.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 6 TVöD. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine Leistungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo wird mit 41 € im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine Theaterbetriebszulage, Sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein JobRad erhalten.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Beleuchter GH“ bis spätestens 15.09.2020 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung.technik@theater.freiburg.de oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

 

Eine_n Elektroinstallateur_in (w/m/d),
Elektroniker_in für Energie- und Gebäudetechnik (w/m/d)
für Installationsarbeiten der LED Beleuchtungstechnik

Das Theater Freiburg sucht ab dem 01.10.2020 in Vollzeit, befristet bis zum 30.09.2021

eine_n Elektroinstallateur_in (w/m/d),

Elektroniker_in für Energie- und Gebäudetechnik (w/m/d) für Installationsarbeiten der LED Beleuchtungstechnik

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus  Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht  in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Der Elektroinstallateur (w/m/d) ist Mitarbeiter der Haustechnik.
Er ist für die Installation der neuen LED Beleuchtungstechnik in den Fluren, Lagern und Werkstätten des Theaters zuständig.

Was wir von Ihnen erwarten:
Abgeschlossene Berufsausbildung in einer zum Berufsbild passenden Berufsgruppe:
Elektrotechnik oder Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Berufserfahrung und handwerkliches Geschick, EDV-Kenntnisse.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 5 TVöD. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine Leistungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo wird mit 41 € im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine Theaterbetriebszulage, Sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente und Sie können Mitglied bei Hansefit werden.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Elektriker“ bis spätestens 15.09.2020 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung.technik@theater.freiburg.de oder schriftlich an

Theater Freiburg
Technische Leitung
Frau Beate Kahnert
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Praktika und Hospitanzen

Für weitere Informationen zu Praktika und Hospitanzen am Theater Freiburg klicken Sie bitte hier für den PDF-Download.