BACK FOR GOOD

Seit So, 30.05.2021 spielen wir wieder Vorstellungen im Jungen Theater! Die Vorgaben sind eindeutig; 100 Personen sind im Zuschauerraum des Großen Hauses zugelassen, 50 im Werkraum. Es gilt GGG – also, alle müssen nachweislich entweder negativ getestet, vollständig geimpft oder genesen sein. Es besteht eine Kooperation mit der Apotheke am Theater, die Testungen im Theater an den (allen) Vorstellungstagen (auch am Wochenende) ermöglicht.

Im Werkraum zeigen wir ab sofort WIE DER WAHNSINN MIR DIE WELT ERKLÄRTE (12+) nach dem Roman von Dita Zipfel in einer Bearbeitung von Benedikt Grubel und Michael Kaiser. Außerdem ist im Juni die Vor-Ort-Premiere der Lecture Performance AUF KLINGEL zu sehen, in der es um Lebenswege und den Berufskosmos von Pflegenden geht. Die SCHOOL OF LIFE AND DANCE und das HEIM UND FLUCHT ORCHESTER bereiten derweil den Videowalk HALTEN unter freiem Himmel vor. 

Weitere Infos zum aktuellen Hygienekonzept findet man hier. Puh, wir sind ganz schön aufgeregt … und freuen uns auf Sie und euch!