ANNÄHERUNG! (AN EINEN SPIELPLAN)

Keine Frage: Das Virus hat unser aller Leben kräftig durcheinandergewirbelt. Und es wird uns leider auch noch eine Weile begleiten. Einen Spielplan für das Theaterjahr 2020/2021 zu konzipieren, fühlte sich für uns nicht selten so an, als würden wir Wahrsagerei betreiben.
Daher haben wir unseren Illustrator Michael Genter gebeten, für das Titelmotiv eine magische Kugel zu zeichnen, mit deren Hilfe man in die Zukunft blicken kann. Einige unserer Vor-Corona-Pläne haben wir derweil über Bord geworfen und uns einen aktualisierten Spielplan mit genügend Sicherheitsabstand ausgedacht. Weitere Infos gibt's hier: www.theaterlabor.net/die-neue-spielzeit-2020-2021/

Mit Abstand noch immer am besten: Wir laden euch zu einem garantiert kontaktfreien Hör-Abenteuer rund um das Theater Freiburg ein. Der berühmte Geisterjäger Theo van Thom ist nämlich nach Freiburg zurückgekehrt und in seinem neusten Spukfall steht er vor der größten Herausforderung seiner Berufslaufbahn, denn ein besonders fieser Geist hat ihn im Theater eingesperrt und komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Jetzt benötigt der legendäre Spukforscher deine Hilfe, um dem Bannkreis zu entkommen! Erlebe mit der GEISTERJAGD UMS THEATER ein spannendes Spiel, bei dem du – ausgestattet mit Kopfhörern, MP3-Player oder Smartphone – Hinweise rund um das Theatergebäude sammelst, um dem Spuk ein Ende zu setzen und van Thom  zu befreien. 

Rückblick: Während der Proben- und Spielbetrieb von März bis Mai pausierte, hat das Junge Theater sein Archiv aufgeräumt. In der Reihe KLAR SCHIFF zeigten wir unveröffentlichte, rare, skurrile und informative Videos aus vergangenen und aktuellen Spielzeiten, die uns dabei in die Hände gekommen sind!