Inga Schäfer

Inga Schäfer ist seit der Spielzeit 2017/18 Ensemblemitglied des Theater Freiburg, wo sie u. a. als Muse/Nicklausse, Varvara, Harper Pitt, Olga, Orlofsky, Donna Elvira und Mélisande debütierte. Ihrem Studium an der Folkwang UdK Essen - zunächst als Bratschistin, dann als Mezzosopranistin bei Prof. Rachel Robins - folgten ein Engagement im Opernstudio des Theaters Lübeck (2014/15), sowie Gastengagements u. a. an den Theatern Dortmund und Magdeburg. 2016/17 war sie Mitglied des SWR-Vokalensembles und vertiefte ihr Interesse an Neuer Musik durch ein Masterstudium bei Prof. Angelika Luz. 2017 erhielt sie den Förderpreis des Anneliese Rothenberg Wettbewerbs.
2018 wurde sie mit dem Preis für Neue Musik beim Bundeswettbewerb Berlin ausgezeichnet.