HÖRSINNIG!

EIN FAMILIENKONZERT FÜR ALLE SINNE - MIT EINEM BUNTEN MUSIKALISCHEN PROGRAMM VON BEETHOVEN BIS STRAVINSKY // 4+


SONNTAG, 15. MAI 2022 // 15.00 UHR UND 17.00 UHR
MONTAG, 06. JUNI 2022 // 15.00 UHR UND 17.00 UHR

GROSSES HAUS



SONNTAG, 15. MAI 2022 // 15.00 UHR UND 17.00 UHR

MONTAG, 06. JUNI 2022 // 15.00 UHR UND 17.00 UHR
 
Wie schmeckt und riecht eigentlich Musik? Wie fühlt sie sich an und wie sieht sie aus? Das Philharmonische Orchester nimmt euch mit auf eine musikalische Forschungsreise in die Welt unserer Sinne. Mit vielen spannenden Mitmachaktionen erkunden wir, was Musik alles kann und brauchen dafür eure Hilfe. Also: Ohren gespitzt, immer der Nase nach, Fühler ausgestreckt, Augen auf, und guten Appetit!

Moderation Anna-Lena Schuppe

Dirigent Ektoras Tartanis

TANTE GLÖCKCHENS

WEIHNACHTSZAUBER // 4+

SAMSTAG, 18. DEZEMBER 2021 // 18.00 UHR
SONNTAG, 19. DEZEMBER 2021 // 11.00 UHR

GROSSES HAUS


SAMSTAG, 18. DEZEMBER 2021 // 18.00 UHR
SONNTAG, 19. DEZEMBER 2021 // 11.00 UHR

Wer Tante Glöckchen ist? Das weiß niemand so genau. Sicher ist aber, dass sie Weihnachten liebt. Und Musik. Denn Weihnachten ohne Musik wäre ja wie Zimtsterne ohne Zimt! Auch in diesem Jahr hat sich Tante Glöckchen, gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester, ein ganz besonderes und interaktives Konzertprogramm ausgedacht. Weihnachtsstimmung und Überraschungen sind garantiert!

Mit dem Philharmonischen Orchester Freiburg

Moderation Anna-Lena Schuppe, Dominik Paul Falkenhan-Weber
Dirigent Hiroki Ojika

PETER UND DER WOLF // 5+

MIT MUSIK VON SERGEJ PROKOFJEW

WIEDERAUFNAHME IM FEBRUAR 2022

KLEINES HAUS


WIEDERAUFNAHME IM FEBRUAR 2022

Die Geschichte von Peter, der mit seinem Großvater auf dem Land lebt und die Tiere im Garten vor dem Wolf und den Wolf vor den Jägern beschützt, begeistert die ganze Familie. Fantasievoll und eindrücklich lernt das junge Publikum dabei neben Peters Geschichte auch die Instrumente eines Orchesters kennen: Quakt da aus dem rumorenden Bauch des Wolfes etwa eine quicklebendige Ente? Oder doch eine Oboe?

Sprecher N.N.
Moderation Anna-Lena Schuppe
Dirigent Hiroki Ojika