Mitmachen!

Im Jungen Theater machen wir Theater für junge Menschen, vor allem aber machen wir jede Menge Theater mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Auf dieser Seite findet ihr sämtliche Mitmach-Projekte und Gruppen der Spielzeit 2018/2019 und Infos dazu, wie man selbst aktiv werden kann – vom KLUB DER WUNDERFITZE bis zum HEIM UND FLUCHT ORCHESTER. 

Der Klub der Wunderfitze // 6-10 J.

DER KLUB DER WUNDERFITZE
Hinter den Kulissen am Theater Freiburg

Wun|der|fit|ze, die (Substantiv, pl.); Gruppe von Kindern zwischen 6 und 10 J., die sich durch besondere Neugier auf Vorgänge hinter d. Kulissen am Theater Freiburg auszeichnet; Wunderfitze werden häufig bei Proben neuer Stücke d. Jungen Theaters gesichtet; sie erkunden das Theater außerdem im Rahmen einer Expedition backstage. Aktiv sind sie zw. Okt. / Nov. 2018 und Apr. 2019; Treffen finden Beobachtungen nach etwa alle 6 Wochen statt; Teilnahme: einmalig 15.- Euro. Plätze im Klub werden wegen großer Nachfrage verlost. Zur Teilnahme am Losen genügt eine Mail mit Namen und Alter der Kinder (max. 2 pro Absender, Einsendeschluss: 12.10.2018) an: wunderfitze@theater.freiburg.de

Leitung: Michael Kaiser / Carola Meyer // Start: Oktober / November 2018 

Kinder- und Jugendchor // 6-18 J.

KINDER- UND JUGENDCHOR

Der Kinder- und Jugendchor steht in Musiktheateraufführungen auf der Bühne und erarbeitet bisweilen eigene Produktionen wie die WEIHNACHTSGANS AUGUSTE. Teilnehmen können Kinder ab 6 Jahren bzw. Jugendliche bis 18 Jahre. Über die Aufnahme wird nach einem Vorsingen entschieden. Der Chor probt regelmäßig am Montag von 17.30 bis 19.00 Uhr und unregelmäßig am Samstagvormittag. In den szenischen Probenphasen gibt es zusätzliche Termine. Fragen zur Teilnahme beantworten wir gerne per Mail: kinderchor@theater.freiburg.de

Leitung: Thomas Schmieger // Start: September 2018 

School of Life and Dance // 7-25 J. // 50+

SCHOOL OF LIFE AND DANCE
Vier Tanzgruppen am Theater Freiburg

Unter dem Namen SoLD – SCHOOL OF LIFE AND DANCE – arbeitet Graham Smith seit mehreren Jahren mit bewegungsbegeisterten Menschen unterschiedlichen Alters. Mittlerweile gibt es vier Gruppen, die „Sprossen“ (7-11), die „Setzlinge“ (11-14), die „Originals“ (14-25) und „Gold“ für alle ab 50 Jahren. Die Gruppen treffen sich wöchentlich, um zeitgenössische Tanz- und Körpertechniken zu erforschen, zum Improvisieren, Komponieren oder zur Film- und Kamera-Arbeit.

Hinweis: Die Nachfrage nach der SCHOOL OF LIFE AND DANCE war in diesem Jahr riesig. Die vier Gruppen sind daher unterdessen so voll, so dass wir in der Spielzeit 2018/2019 keine neuen Mitglieder mehr aufnehmen können.

Leitung: Graham Smith / Maria Pires

Kinderorchester // 8-12 j.

KINDERORCHESTER

Das KINDERORDCHESTER feiert 2019 sein 10-jähriges Jubiläum. Im Laufe der Spielzeit tritt es bei verschiedenen Veranstaltungen im Theater und andernorts auf. Die wöchentlichen Proben am Montagnachmittag (16.30 bis 18.00 Uhr) beginnen am 01. Oktober 2018. Wer zwischen 8 und 12 Jahren alt ist und mitmachen möchte, bekommt bei Carola Meyer weitere Informationen: carola.meyer@theater.freiburg.de

Dirigentin: Angelika Asche // die Teilnahme ist ab sofort kostenfrei

Soundcrowd // 13-16 J.

SOUNDCROWD
Ein(e) Gehörgang

An alle Mixtaperebellen, Klangscouts und Schallwellenreiterinnen, Lauschangreifer und Ohrwurmakrobaten: Ohren auf, das ist für euch! Die SOUNDCROWD geht in die zweite Runde. Dieses Mal stehen die Lauschangriffe und Theaterexperimente unter dem Motto BÜHNENREIF. Gesucht wird nach allem, was unbedingt auf die Bühne gehört: ein selbstkomponiertes Stück, eine Lieblingsmelodie, ein nicht ganz so heimlicher Tagebucheintrag – und du! Heraus kommt ein musikalischer Slam, der euch in sich hat. Wenn du zwischen 13 und 16 Jahren alt bist, neugierig auf ungewöhnliche Klänge bist und Lust hast, den Soundtrack deines Lebens auf die Bühne zu bringen, dann behalte uns im Ohr! Geprobt wird einmal wöchentlich und in einer einwöchigen Intensivprobenphase vom 15.07. bis 19.07.2019. Interessiert? Meldet euch per Mail bei Carola Meyer und lasst euch vormerken: carola.meyer@theater.freiburg.de

Leitung: Carola Meyer // Start: Oktober 2018 // Projektpräsentation: 20. + 21. Juli 2019 im Werkraum 

Weekend Warriors 

WEEKEND WARRIORS
Cosplay- und Tabletop-Rollenspielklub

Verborgene Heldinnen, Magier par excellence, Paladine, Priesterinnen, Barden und Druiden mit unheimlichen Kräften sind gesucht, um eine abenteuerliche Bande zu formen und zusammen mit einem Gamemaster eine epische Geschichte zu entwickeln. Ebenfalls gesucht sind Comiczeichnerinnen und -zeichner sowie Chronistinnen und Chronisten, um ein Storyboard der Saga zu produzieren. Englischkenntnisse sind Voraussetzung, Regelwerk: Dungeons and Dragons 5e Homebrew. Weitere Infos und Anmeldung: graham.smith@theater.freiburg.de

Leitung: Maria Pires / Graham Smith // Start: September 2018, gespielt wird alle 14 Tage 

Der Klub der Schlauspieler // 16-20 J.

DER KLUB DER SCHLAUSPIELER
für alle Schau- und Spielwütigen

Das Theater fasziniert dich? Du liebst es, den Profis auf der Bühne zuzuschauen? Du würdest gerne mal wissen, wie die das eigentlich so machen? Vor allem aber willst du eins: selbst spielen! Dann bist du bei uns genau richtig: Anna-Elisabeth Frick (Regisseurin) und Christian Heigel (Theaterpädagoge am Jungen Theater Freiburg) laden alle Schau- und Spielwütigen ein, eine ganze Spielzeit lang möglichst viel Theater anzuschauen – quer durch alle Sparten. Wir beobachten Theatermenschen aber auch jenseits der Bühne. So lernen wir verschiedenste Spielweisen kennen – nach dem Motto „Wer viel schaut, wird schlau“. Am Ende der Spielzeit bringen wir dann unsere eigene Performance auf die Bühne ...
Geschaut, gefragt und diskutiert wird zwei- bis dreimal im Monat, geprobt einmal im Monat an einem Wochenende und in Intensivprobenphasen vom 30.05. bis 02.06. und vom 15. bis 19.07.2019. Los geht‘s im November 2018. Interessiert? Meldet euch per Mail bei Michael Kaiser und lasst euch vormerken: michael.kaiser@theater.freiburg.de

Leitung: Anna-Elisabeth Frick / Christian Heigel // Dramaturgische Begleitung: Michael Kaiser // Start: November 2018 // Projektprasentation: 20. + 21. Juli 2019 im Werkraum

Grenzland // 16+

GRENZLAND
Tanz- und Theaterprojekt

Nach dem großen Erfolg der Tanzproduktion DIE KRONE AN MEINER WAND, bei der Frauen zwischen 17 und 74 Jahren auf der Bühne standen, wird das gleiche Team rund um Gary Joplin und Monica Gillette nun einen zweiten Abend über das Tabuthema „Krebs“ erarbeiten – dieses Mal mit Männern unterschiedlichen Alters. Wir suchen Mitwirkende mit und ohne Krebs von 16 bis X Jahren, Tanz- oder Theatererfahrungen sind keine Voraussetzung zum Mitmachen. Geprobt wird ab Mitte Oktober 2018 einmal pro Woche am Dienstagabend mit einer Premiere am 01.06.2019. Vormerken lassen kann man sich (ab 16 Jahren) bei Michael Kaiser: michael.kaiser@theater.freiburg.de

Shockheaded Peter – Struwwelpeter // 15-22 J.

SHOCKHEADED PETER – STRUWWELPETER
Junk Opera mit Jugendlichen

Wenn ihr zwischen 15 und 22 Jahren alt seid, könnt ihr euch für die Junk Opera SHOCKHEADED PETER  vormerken lassen. Geprobt wird ab September 2018 zweimal pro Woche am Montag und Mittwoch von 18.00 bis 21.00 Uhr, die Premiere ist am 09.03.2019. 

Hinweis: Das Ensemble für diese Produktion ist zusammengestellt und die Proben haben begonnen. 

Heim und Flucht Orchester // 16+

HEIM UND FLUCHT ORCHESTER
Transnationales Orchester am Theater Freiburg

Im HEIM UND FLUCHT ORCHESTER treffen junge Menschen aus verschiedenen Kulturen aufeinander. Es entsteht eine explosive Mischung aus orientalischen Klängen, Balkanbeats, afrikanischem Gesang, heißen Percussion-Rhythmen und abendländischem Streicher-Sound.
Teilnehmen können Instrumentalistinnen und Instrumentalisten aller Kulturen zwischen 16 und 35 Jahren. Die Proben finden mittwochs von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr statt. Auf der Bühne stehen wird das HEIM UND FLUCHT ORCHESTER bei den IMPORT/EXPORT-JAMS und bei YALLA! im Großen Haus. Weitere Infos zur Teilnahme gibt‘s bei Carola Meyer: carola.meyer@theater.freiburg.de

Leitung: Ro Kuijpers

-> zurück zur Startseite des Jungen Theaters