Kleines Haus

Die Traumfabrik

Uraufführung // Eröffnung mit Schlafkonzert von Manuel Scuzzo und Schlummertrunk // Für die Gemütlichkeit wird empfohlen, eine Isomatte, einen Schlafsack oder eine Decke mitzubringen.

Wovon träumst Du? Nachts, oder überhaupt? Und wovon träumt Freiburg? Das wollte die geheimagentur wissen. Und deshalb hat das Hamburger Kollektiv im Frühsommer diesen Jahres eine Traumannahmestelle vor dem Theater Freiburg eröffnet, hat Schulen besucht, an Badeseen campiert und ist durch Freiburgs Straßen gestreift um
große und kleine, alte und junge, zugezogene und alteingesessene Freiburger_innen zu fragen, wovon sie träumen.
Aber damit nicht genug! Im Juli hat die geheimagentur einige dieser Träume wahr werden lassen! Gemeinsam mit den Träumenden und Schauspieler_innen des Theaters wurde ganz Freiburg zur Kulisse eines Films – mit Drehorten in der Stadt, in Kirchen, Schwimmbädern, im Wald, im Studio und auf der großen Bühne des Theaters. Ganz wie in Hollywoods Traumfabrik: Eine Stadt realisiert ihren Traum.

Schauspiel

Mitwirkende

Konzeption und Realisierung geheimagentur // Musik Manuel Scuzzo // Produktionsbüro ehrliche arbeit - freies Kulturbüro // Produktionsleitung Theater Freiburg Bastian Kabuth // Dramaturgie Tamina Theiß //

Eine Produktion der geheimagentur und des Theater Freiburg.