JOBS

Arbeiten auf den Brettern, die die Welt bedeuten? Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Das Theater Freiburg sucht schnellstmöglich befristet bis 31.08.2025 in Vollzeit

eine Maskenbildnerin als Aushilfe (a).

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Das Theater Freiburg bietet seinen Besuchern jede Spielzeit ein vielfältiges und hochwertiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Der Aufgabenbereich des Maskenbildners umfasst alle handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten im Abend- und Werkstattdienst. Hierbei sind Sie verantwortlich für die Vorbereitung, Durchführung und Betreuung von Proben und Vorstellungen (auch Übernahmen bereits bestehender Produktionen) von Neuinszenierungen und Gastspielen.

Was wir von Ihnen erwarten:
Abgeschlossene Ausbildung zur Maskenbildnerin (a), idealerweise mit Ausbildung zur Friseurin(a). Berufserfahrung, möglichst an einem Theater.

Wir erwarten neben hoher Belastbarkeit und ausgeprägter Teamfähigkeit Ihre Bereitschaft zu wechselnden Diensten auch an Wochenenden und Feiertagen, sowie künstlerisches Einfühlungsvermögen und Sensibilität im Umgang mit den darstellenden Künstlern.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Beschäftigung erfolgt nach NV Bühne mit einer Bezahlung pro Abenddienst.

Bewerbung:
Bei Interesse zögere nicht und stell Dich bei uns vor.
Wir freuen uns Dich kennenzulernen!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Aushilfe Maske“ bis zum 26.02.2024 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@theater.freiburg.de

oder postalisch an

Theater Freiburg, Maske,
Frau Elke Leetz, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Das Theater Freiburg bietet ab 01. September 2024

einen Ausbildungsplatz zur Bühnenmalerin und –plastikerin Fachrichtung Malerei (a) an.

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Ausbildungsbetrieb:

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Ausbildungsinhalte:

  • Ideen und Konzepte des Bühnenbildners zeichnerisch und malerisch großformatig umsetzen
  • Arbeiten mit verschiedensten Materialien
  • Anfertigungen von Gemälden (Porträts, Stillleben, Landschaftsmalerei u. v. m.)
  • Imitation verschiedenster Oberflächen wie z. B. Holz, Stein, und Metall
  • kunsthistorisches Hintergrundwissen

Was wir von Ihnen erwarten:

Werkrealschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur.
Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Neugier und Teamfähigkeit.

Ausbildungsdauer/-bedingungen:

3 Jahre, Anstellung nach TVAöD, Zuschuss zum Jobticket, eine Sonderzahlung sowie weitere Leistungen des Arbeitgebers.

Ausbildungsgliederung:

Die praktische Ausbildung erfolgt beim Eigenbetrieb Theater Freiburg.
Die schulische Ausbildung erfolgt an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden.
Die Ausbildung schließt mit der Prüfung zum Bühnenmaler durch die Industrie- und Handelskammer Freiburg ab.

Wie bewerbe ich mich:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung (mit einer Auswahl von mindestens fünf Fotos, Ihrer letzten Malereien/Zeichnungen) bis spätestens 26.02.2024 an:
bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder postalisch an

Theater Freiburg, Technische Leitung,
Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

Eine vollständige Bewerbung beinhaltet:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • aktuelles Zeugnis
  • Zeugnisse aller Schul- und Berufsabschlüsse
  • Bescheinigungen (z.B. Praktika, Studium, ehrenamtliche Tätigkeit)
  • eine Auswahl von mindestens fünf Fotos Ihrer letzten Malereien/Zeichnungen.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Das Theater Freiburg sucht ab dem 01.04.2024 befristet in Teilzeit 75 %

eine Mitarbeiterin Video (a)


Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Sie sind als Mitarbeiter Video (a) für die künstlerische und technische Umsetzung der Neuproduktionen und für die Durchführung der Vorstellungen im Bereich Video verantwortlich.
Sie erarbeiten eigenverantwortlich die künstlerisch-technisch hochwertigen Videozuspielungen der Neuproduktionen in enger Zusammenarbeit mit den Regieteams.
Im sich immer schneller entwickelnden visuellen Aufgabenbereich sind sie der Spezialist für Live-Kamera, Video, Live-Stream und Virtual-Reality.
Sie sind maßgeblich an der Entstehung der Neuproduktionen beteiligt.
Zum weiteren Aufgabengebiet gehört die Einrichtung, Optimierung und Bedienung von Videorechnern, Videoprojektoren, Kameras, die Bedienung von Videorechnern und -programmen (Pandora, Final Cut Pro, Troikatronix Isadora).

Was wir von Ihnen erwarten:
Abschluss als Veranstaltungstechniker, Erfahrung als Videografer oder Videooperator, Abschluss als Film- und Videoeditor, Mediengestalter oder vergleichbarer Abschluss. Mehrjährige Erfahrung im Bereich Theater, Musical und Event. Kenntnisse im Umgang mit digitalen Videokreuzschienen (Blackmagic), Aufbau und Funktion von Netzwerken (macOS, UNIX, Windows) und deren Protokolle (TCP, Dante, Midi, etc.) sowie der Vernetzung von Licht, Ton und Mediengeräten.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach Tarifvertrag. Sie erhalten eine Sonderzahlung, das Deutschlandticket oder RVF Abo wird gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine Zusatzversorgung zur Rente und Sie können Mitglied bei Hansefit werden.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Mitarbeiter_in Video“ schnellstmöglich bis spätestens 29.02.2024 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an
bewerbung.technik@theater.freiburg.de

oder postalisch an

Theater Freiburg, Technische Leitung,
Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Das Theater Freiburg sucht schnellstmöglich befristet bis 31.08.2025 mit Aussicht auf Verlängerung in Teilzeit mit gerne 35 Std. wöchentlich

eine Maskenbildnerin (a)

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Der Aufgabenbereich des Maskenbildners umfasst alle handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten im Abend- und Werkstattdienst. Hierbei sind Sie verantwortlich für die Vorbereitung, Durchführung und Betreuung von Proben und Vorstellungen (auch Übernahmen bereits bestehender Produktionen) von Neuinszenierungen und Gastspielen.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Maskenbildner/-in, idealerweise mit Ausbildung zum/ zur Friseur/-in
  • Prüfung abgenommen durch die paritätische Prüfungskommission des Deutschen Bühnenvereins - Genossenschaft Deutscher Bühnenangehöriger oder durch die Industrie und Handelskammer
  • Berufserfahrung, möglichst an einem Theater

Wir erwarten neben hoher Belastbarkeit und ausgeprägter Teamfähigkeit, Ihre Bereitschaft zu wechselnden Diensten auch an Wochenenden und Feiertagen, sowie künstlerisches Einfühlungsvermögen und Sensibilität im Umgang mit den darstellenden Künstlern.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Beschäftigung erfolgt nach NV Bühne. Sie erhalten eine Zuwendung, einen Zuschuss zum Deutschlandticket/RVF Ticket, einen Zuschuss zur Altersversorgung und können eine Hansefit Mitgliedschaft beantragen.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Maskenbildner_in (a)“ bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an
elke.leetz@theater.freiburg.de

oder postalisch an

Theater Freiburg, Maske,
Frau Elke Leetz, Abteilung Maske, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Für Informationen zu Praktika, Hospitanzen und einem FSJ Kultur am Theater Freiburg klicken Sie bitte hier für den PDF-Download unserer Info-Broschüre.