Charlotte Morache

Charlotte Morache, 1994 in Sainte-Agathe-des-Monts (Kanada) geboren, studierte Modedesign und Kostümbild am Marie-Victorin College in Montreal, wo sie zum Abschluss (2014) als Studentin des Jahres ausgezeichnet wurde. Nach Ihrem Studium reiste sie durch Südostasien und Südamerika, um traditionellen Näh- und Färbetechniken lokaler Völker zu dokumentieren. Sie hat an der Opera de Montreal hospitiert und am Staatsschauspiel Dresden sowie am Volkstheater München Gastassistenzen im Bereich Kostüm gemacht. 2017-2019 war sie als Ausstattungsassistentin am Theater Freiburg engagiert. Seit 2019 ist sie freischaffende Szenografin, Kostüm- und Bühnenbildnerin, aktiv in der Schauspiel-, Oper-, Tanz- und Filmbranche. Sie entwarf Kostüme und Bühnenbilder u.a. für Projekte wie LOST IN THE WONDERLAND (2019 / Mode Fotoshooting / R: Dariane Sanche), SECOND BODY (2021 / Tanz / R: Emi Miyoshi), AN UNCONTACTED TRIBE (2022 / VR-Film und Tanz Performance / R: Hanna Noh), MADAMA BUTTERFLY (2022 / Oper / R: Benedikt Arnold).

Aufführungen