Mingyu Ahn

Mingyu Ahn wurde in Cheongju, Südkorea, geboren. Im Alter von 24 Jahren begann er, Gesang zu studieren, und schloss bald darauf sein Bachelorstudium an der Korea National University of Arts unter der Leitung von Prof. Youngmi Kim ab. Seit dem Sommersemester 2021 studiert er bei Prof. Markus Eiche an der Hochschule für Musik Freiburg. Während seines Studiums sammelte er Bühnenerfahrung in der Opernschule, wo er die Rolle des Baron in Pauline Viardots Oper CENDRILLON und die Rolle des Grafen in Albert Lortzings DER WILDSCHÜTZ verkörperte. Im Jahr 2022 gewann er zahlreiche Wettbewerbe in Südkorea und erreichte das Finale des 59. Tenor Viñas-Wettbewerbs. Zudem erhielt er den 2. Preis bei der Marmande International Singing Competition.

Aufführungen