Werkraum

Es rappelt im Karton

Ein Stück über Freiheit, Freundschaft und Flugversuche von Finn-Ole Heinrich und Dita Zipfel // Uraufführung // 8+

Wer Heike für ein ordinäres Glühwürmchen hält, täuscht sich gewaltig. Denn Heike ist eine Leuchtkäferin mit Mission: Sie will fliegen können! Auch ihr Freund, der Frosch Robert-Robert, lässt sich von der Natur nichts mehr vorschreiben. Heike zuliebe ernährt er sich neuerdings sogar vegetarisch. Die beiden sind ein prima Team und würden noch Großes vollbringen. Wären sie nicht in diese missliche Situation geraten, gefangen in einem Pappkarton, eingesperrt mit der schrulligen Fliege Honolulu Jacques …

Auf die Bühne gebracht wird das neuste Kinderstück des vielfach ausgezeichneten Autor_innen-Duos Finn-Ole Heinrich (u. a. FRERK, DU ZWERG) und Dita Zipfel (u. a. WIE DER WAHNSINN MIR DIE WELT ERKLÄRTE und BRUMMPS) von Gesa Bering, die das Freiburger Publikum aus Produktionen wie KARLSSON VOM DACH, DIE VERWANDLUNG und FRANKENSTEIN kennt.

Hinweis: Eingang und Abendkasse für den Werkraum befinden sich im Restaurant La Culinaria. Es gibt einen Aufzug, der über die Bertoldstraße (Zugang rechts neben dem Eiscafé) erreicht werden kann.

Mitwirkende

Regie Gesa Bering // Bühne und Kostüme Mira König // Musik und Video Stephan Dorn // Dramaturgie Michael Kaiser // Mit Lena Drieschner (Heike), Christoph Kopp (Robert-Robert), Jonas Breitstadt (Honolulu Jacques, gennant Jack) //

weitere Termine

„‚Es rappelt im Karton‘, so der Titel des neuen Kinderstücks vom vielfach ausgezeichneten Autoren-Duo Finn-Ole Heinrich und Dita Zipfel, das jetzt unter der Regie von Gesa Bering („Frankenstein“, „Dracula“) seine Uraufführung feierte. Schräge Charaktere kennt man von Zipfels beiden grandiosen Romanen „Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte“ (Uraufführung 2021 im Werkraum) oder der Insekten-Coming-Out-Geschichte „Brummps“. Hier sind sie eine Steilvorlage für clowneskes, facettenreiches Schauspiel: „Bei Ungerechtigkeiten raste ich aus!“, warnt Lena Drieschner als kämpferische Leuchtkäferin Heike in Retro-Fliegerkluft mit Glimmeraugen (Bühne und Kostüme: Mira König). Super ungerecht ist es, dass in ihrer Spezies die Männer fliegen können, die Frauen aber nicht mal Flügel haben. Pech gehabt? Nein – das schreit nach Revolution!“ Marion Klötzer, Badische Zeitung, 22.02.2023 // Zur vollständigen Rezension geht es hier