Großes Haus

Game On: Zauberflöte

nach Wolfgang Amadeus Mozart

Gerade noch hat Tamino mit einer riesenhaften Schlange gerungen, da muss er auch schon wieder los, um gemeinsam mit Pamina die Feuer- und Wasserprobe zu bestehen. Game on – das Spiel läuft. Die Prüfungen, die Mozarts Figuren- Ensemble in seinem Singspiel von der Flöte mit den Zaubertönen zu bestehen hat, lesen sich wie genuine Spielaufgaben aus der Gaming-Welt. Tamino als Avatar, den wir durch Computerspielwelten lenken? Sarastro-Entertainment stellt eine überaus phantasievolle Welt zur Verfügung, in der gänzlich neuartige Erfahrungen gemacht werden können.

Mitwirkende

Musikalische Leitung André de Ridder // Regie Marco Štorman // Bühne Demian Wohler // Kostüme Svenja Gassen // Digital Worlds Moby Digg // Chordirektor Norbert Kleinschmidt // Dramaturgie Heiko Voss //

weitere Termine

Gefördert von TheaterFreunde Freiburg e.V. und der ExcellenceInitiative sowie der Renate und Waltraut Sick Stiftung